Wir bitten um Beachtung:

Aktuell gehen wieder viele Emails um, die vermeintlich von Email-Adressen der Handwerkskammer geschrieben werden. Diese Emails können Viren enthalten, die z. B. als Rechnung getarnt sind. Öffnen Sie deshalb, bei einem Verdacht, den Anhang der Nachricht nicht.

Zum Hintergrund: Die Absenderadressen dieser Emails können auf den ersten Blick der betroffenen Adresse aus unserer Organisation entsprechen. Dies liegt ganz allgemein daran, dass der angezeigte Name der Emailadresse nicht der tatsächlichen Adresse entsprechen muss und deshalb einfach gefälscht werden kann. Sie kennen diese Thematik von gefälschten Telekom-, Paypal-, Amazon-Emails, etc. Es bedeutet nicht, dass diese Emails über die Server der Handwerkskammer versendet wurden oder ein Sicherheitsproblem bei uns vorliegen würde.

News

DHZ_holzmann-medien.de

Deutsche Handwerks Zeitung

Lesen Sie jetzt das Neueste auf den Regionalseiten der Ausgabe 22 vom 16. November 2018.

DHZ 22 vom 16. November 2018

mehr lesen

logo ausbildung 2018

Botschafter gesucht

Die Initiative Ausbildungsbotschafter geht in die nächste Runde: Für die Ausbildungsbotschafterschulung am 13. Dezember, 9.00 bis 16.00 Uhr, in der Bildungsakademie Rottweil sind noch Plätze frei.

mehr lesen

Marina Bergmann begrüßte rund 50 Frauen aus Handwerksbetrieben zur Veranstaltung "Gemeinsam stark im Betrieb" in der Singener Bildungsakademie.

Vom Was, Wie und Warum

Unternehmerfrauen informieren sich über aktuelle Marketingtrends und mehr

mehr lesen