pixabay

Strukturumfrage im Handwerk

Die Statistischen Ämter veröffentlichen nur sehr wenige Daten über das Handwerk. Die Handwerkskammern und Handwerksverbände benötigen diese Informationen jedoch dringend, um die Interessen der Mitgliedsbetriebe gegenüber Politik und Öffentlichkeit wirkungsvoll vertreten zu können. Noch bis zum 20.10.2017 sind Handwerksunternehmen daher aufgerufen, sich an der bundesweiten "Strukturumfrage im Handwerk" zu beteiligen.

Hier geht es direkt zur Befragung