Seil
Pixabay
 

Politik

Für ein starkes Handwerk vor Ort
Positionen & Statements der Handwerkskammer Konstanz

 
Hiltner

Was micht bewegt: Gibt es eine positive Seite der Krise?

26.06.20: Ja, die gibt es. Und ich möchte dafür werben, dass wir im Handwerk im zweiten Halbjahr die Chancen sehen und durchstarten. Natürlich wird auch das Handwerk die Folgen der Rezession spüren. Das Geschäft wird nicht einfacher. Vieles in Gesellschaft und am Arbeitsplatz hat sich in den letzten Monaten aufgrund der Herausforderungen durch die Corona-Pandemie im Werteverständnis und in der Arbeitsorganisation verändert.


Handwerkskammerpräsident Werner Rottler äußert sich zur vom Bundeskabinett beschlossenen Ausbildungsprämie

"Richtiges und wichtiges Signal"

Statement von Handwerkskammerpräsident Werner Rottler zur Ausbildungsprämie

25.06.2020: Das Bundeskabinett hat eine Ausbildungsprämie beschlossen. Angesichts der aktuellen Ausbildungszahlen sieht Handwerkskammerpräsident Werner Rottler nun raschen Handlungsbedarf, um Unternehmen und dem Corona-Jahrgang an Schulen klare Perspektiven zu geben.


Handwerkskammerpräsident Werner Rottler äußert sich zur vom Bundeskabinett beschlossenen Ausbildungsprämie

Gruppenbild mit Goldregen auf der Meisterfeier 2019

Belohnungen für Meister

Jetzt gibt es die Meisterprämie

04.05.20: Wer nach dem 1. Januar 2020 erfolgreich die Meisterprüfung abgelegt hat, bekommt seit 1. Mai 2020 eine Meisterprämie in Höhe von 1.500 Euro. Hier kann die Meisterprämie beantragt werden.


Hiltner

Was mich bewegt: Jetzt erst recht für Sie da

24.04.20: Darf eine Handwerkskammer, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, eigentlich stolz auf sich sein? Ich finde schon. Schließlich zeigt sich gerade jetzt, inmitten der wohl heftigsten Krise der letzten Jahrzehnte, wie stark und leistungsfähig unsere Organisation ist.


Handwerkskammerpräsident Werner Rottler äußert sich zur vom Bundeskabinett beschlossenen Ausbildungsprämie

Hiltner

Was mich bewegt: Wir lernen

03.04.20: Abstand nehmen und Haltung bewahren: Es hat gedauert, bis das Gebot der Stunde in den Köpfen und auf den Straßen angekommen ist. Genauer gesagt, musste aus dem Gebot erst ein Verbot werden, um auch wirklich befolgt zu werden.


Handwerkskammerpräsident Werner Rottler äußert sich zur vom Bundeskabinett beschlossenen Ausbildungsprämie

Handwerkskammerpräsident Werner Rottler äußert sich zur vom Bundeskabinett beschlossenen Ausbildungsprämie

Hiltner

Was mich bewegt: Kräfte sammeln

13.03.20: Hand aufs Herz: Können Sie das mit dem demografischen Wandel eigentlich noch hören? Schließlich ist der seit Jahrzehnten im Gange. Die Auswirkungen wurden allerdings erst allmählich spürbar – und inzwischen muss sich jedes Unternehmen fragen, wie demografiefest es ist, wie viele Fachkräfte ihm also in Zukunft noch zur Verfügung stehen werden.


Hiltner

Was micht bewegt: Forschergeist ankurbeln

28.02.20: Kindliche Neugier kennt keine Grenzen – so hieß es zumindest mal. Wer Kinder und Jugendliche heute beobachtet, gewinnt allerdings schnell den Eindruck, dass sich ihr Forscherdrang eher auf die Untiefen der sozialen Netzwerke bezieht als auf die Geheimnisse der sieben Weltmeere.


Abschiebestopp für Geflüchtete in Arbeit

Handwerkspolitische Stellungnahme der Vollversammlung

12. Februar 2020: Das regionale Handwerk fordert mehr Planungs- und Rechtssicherheiten für Geflüchtete in Arbeit sowie klare Verwaltungs- und Umsetzungsrichtlinien für Behörden.


Keine Bonpflicht für Kleinstbeträge

Handwerkspolitische Stellungnahme der Vollversammlung

12. Februar 2020: Das regionale Handwerk plädiert dafür, Betriebe, deren Kassen den gesetzlichen Anforderungen entsprechen, von der Belegausgabepflicht zu befreien.


Fotografen bei Passbildern nicht ausschließen

Handwerkspolitische Stellungnahme der Vollversammlung

12. Februar 2020: Das Bundesinnenministerium sollte Fotografen bei der Herstellung fälschungssicherer Dokumente als Partner miteinbeziehen, indem es sie etwa dazu verpflichtet, Passbilder über ein nicht manipulierbares Online-System an Behörden zu übermitteln.


Hiltner

Was mich bewegt: Den Wandel begleiten

14.02.20: Lange hat es sich angekündigt, jetzt wird es spürbar: Die schwächere Industriekonjunktur und die strukturellen Umwälzungen in der Automobilbranche wirken sich auch auf das hiesige Handwerk aus.


Hiltner

Was mich bewegt: (Grüner) Daumen hoch

Vom Loblied der Grünen auf das Handwerk

31.01.20: Die Grünen im Lande haben das Handwerk für sich entdeckt. In ihrem aktuellen Positionspapier überschlägt sich die Landtagsfraktion geradezu mit Lob für das lange vernachlässigte Handwerk: „Innovativer Ideentreiber“, „wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Leistungsträger“ ...


"Handwerk muss mit einer Stimme sprechen"

Georg Hiltner zur Vollversammlungswahl der Handwerkskammer Konstanz

28. Juni 2019: Noch bis zum 1. Juli 2019 sind die rund 12.500 Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Konstanz aufgerufen, ihre Vertreter für die kommenden fünf Jahre zu wählen.


"Profitieren vom Schweizer Einkaufstourismus"

Georg Hiltner zur geplanten Bagatellgrenze für Schweizer Kunden

28. Juni 2019: In einem offenen Brief an den Wirtschaftsminister sprechen sich die Kammern dafür aus, dass eine sogenannte Bagatellgrenze - wenn überhaupt - nur im unteren zweistelligen Bereich angesiedelt sein dürfe.


Großer Erfolg für das Handwerk

Reiner zur möglichen Wiedereinführung des Meistertitels in zulassungsfreien Gewerken

16. April 2019: Der Bundesrat hat sich für die Wiedereinführung der Meisterpflicht ausgesprochen - und zwar in den Gewerken, bei denen das verfassungsrechtlich und europarechtskonform möglich ist. Für Handwerkskammerpräsident Gotthard Reiner ist das ein großer Erfolg für das Handwerk und seine Organisationen.


schule_pixabay

"Druck rausnehmen"

Handwerkskammerpräsident Gotthard Reiner zum Thema weiterführende Schulen und Schulwahl

26.02.19: Zum Schuljahr 2012/13 fiel die verbindliche Grundschulempfehlung in Baden-Württemberg weg. Seitdem können Eltern frei entscheiden, auf welche Schule sie ihr Kind schicken. Nicht immer träfen sie die für das Kind beste Wahl, meint Gotthard Reiner.


Weichen gestellt

Reiner zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz

10. Januar 2019: Präsident Gotthard Reiner begrüßt die Pläne zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz.



Jung

Bessere Perspektiven für Flüchtlinge

Bundestagsabgeordneter Andreas Jung unterstützt Forderungen des Handwerks

11.07.18: Das Handwerk der Region bekommt politische Rückendeckung für seine Bemühungen um die Integration von Flüchtlingen in Arbeit und Ausbildung.


tachograph2_shutterstock_360077837

Regionales Handwerk kritisiert erweiterte Tachographenpflicht

Beschluss auf EU-Ebene für Handwerk nicht hinnehmbar

05.06.18: Gestern tagte der Verkehrsausschuss des europäischen Parlaments zum Thema Tachographenpflicht. Was in der Sitzung beschlossen wurde, ist für das mittelständisch geprägte Handwerk ein herber Schlag.


"Koalitionsvertrag ist enttäuschend"

Gotthard Reiner zum Koalitionsvertrag

14. Februar 2018: Für Gotthard Reiner, Präsident der Handwerkskammer Konstanz, ist der Entwurf des Koalitionsvertrags "enttäuschend". Was nach den Verhandlungen herausgekommen sei habe ihn überrascht – auch in der Ressort-Verteilung. „Die CDU hat sich die Butter vom Brot nehmen lassen“, urteilt Reiner.


"Jahrelang politisch dafür eingesetzt"

Gotthard Reiner zum Mängelgewährleistungsrecht

15. Januar 2018: Gotthard Reiner begrüßt die Einführung des gesetzlichen Bauvertragsrechts und die Reform des Mängelgewährleistungsrechts.


Nachhaltige Strategien zur Lehrergewinnung gefordert

Gotthard Reiner zur Lehrerversorgung an den Berufsschulen

26. September 2017: „Für die Handwerksunternehmen ist es wichtig, einen starken, verlässlichen dualen Partner für den Theorieunterricht an seiner Seite zu haben. Daher fordern wir eine nachhaltige Strategie bei der Lehrerversorgung an Berufsschulen", sagt Gotthard Reiner, Präsident der Handwerkskammer Konstanz.


Kosten für Energiewende gerecht verteilen

Gotthard Reiner zur EEG-Umlage

25. Juli 2017: „Wir können nicht jedes Jahr die EEG-Umlage erhöhen und dabei einige aussparen. Das Handwerk steht hinter der Energiewende, aber die Kosten müssen gerecht auf alle Schultern verteilt werden. Mittelständische Unternehmen und Privathaushalte müssen entlastet werden“, fordert Gotthard Reiner, Präsident der Handwerkskammer Konstanz.


Für Demokratie

Georg Hiltner: Informieren ist Pflicht

20. Juni 2017: Noch knapp drei Monate sind es bis zur Bundestagswahl. Aber wozu sollte man sich eigentlich noch mit politischen Inhalten auseinandersetzen? Wozu mühsam Programme studieren, die tägliche Zeitungslektüre, die endlosen Diskussionen? Ganz einfach: Weil das Wahlrecht eine Pflicht zur Information voraussetzt.


Immer einen Schritt voraus

Georg Hiltner über die Berufsbildung für morgen

18. April 2017: Praxisnähe ist der Schlüssel zur Qualifikation und die wiederum bürgt für Qualität. Nur was, wenn sich diese Praxis nicht einfach beständig wandelt, sondern schnell und immer schneller ändert?


"Gäubahn-Ausbau wird uns weiterbringen"

HWK-Präsident Gotthard Reiner begrüßt Aufwertung

4. November 2016: Dass der Ausbau der Gäubahn zwischen Stuttgart und Singen vom Verkehrsausschuss des Bundestages in die höchste Prioritätsstufe des Bundesverkehrswegeplans eingestuft wurde, sorgt im Handwerk zwischen Bodensee und Heuberg für große Begeisterung.


Mehr als gute Absichten

Georg Hiltner: Warum wir über Integration berichten

2. November 2016: Ja, es stimmt - wir berichten seit Sommer letzten Jahres oft und ausgiebig über die Integration von Flüchtlingen in Arbeit und Beruf. Dabei geht es aber vor allem um eines: um das Interesse der Betriebe.


Bargen Bleibt: Zollschließung vom Tisch

Schweizer Ständerat hat sich überraschend gegen eine Schließung des Zollamts Bargen entschieden

5. Oktober 2016: Die Nachricht einer möglichen Schließung des Zollamtes Bargen hatte in den letzten Wochen im Handwerk für Unsicherheit geführt.


Dämmstoff-Entsorgung: Handwerksbetriebe schlagen Alarm

Polystyrol-Dämmstoffe können nicht entsorgt werden

4. Oktober 2016: Im Bauhandwerk herrscht große Aufruhr, weil es aktuell keine Entsorgungsmöglichkeit mehr für Polystyrol-Dämmstoffe gibt. Handwerkspräsident Reiner wendet sich mit Schreiben an Landesumweltminister Untersteller.


Neues Straßennetz

Gotthard Reiner: Der Schienenverkehr hinkt hinterher

5. August 2016: Mit dem neuen Bundesverkehrswegeplan können Erreichbarkeitslücken geschlossen und Anwohner entlastet werden. Enttäuschend: Der Ausbau des Schienenverkehrs im ländlichen Raum bleibt zurück.


Ausbildung im Handwerk

Georg Hiltner: Soziale Kompetenzen gewinnen an Bedeutung

2. August 2016: Die Ausbildung im Handwerk muss in regelmäßigen Abständen überprüft und angepasst werden, sagt Georg Hiltner, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Konstanz, im Interview mit ‚handwerk magazin‘ in der aktuellen August-Ausgabe.


Digitalisierung und Handwerk 2025

Gotthard Reiner: Auf einem guten Weg

16. Juni 2016: Digitalisierung, Wirtschaft 4.0, Internet der Dinge – Die Handwerkskammer hat Digitalisierung als eines der Scherpunktthemen des Jahres definiert. Dazu gehört auch die alte Forderung, den Breitbandausbau voranzutreiben – wir sind hier auf einem guten Weg.


Nachwuchs im Handwerk

Gotthard Reiner: Verstärkung in Sicht

3. Juni 2016: Unser aller Einsatz scheint sich in diesem Jahr auszuzahlen. Denn erstmals haben wir in diesem Jahr im Mai einen deutlichen Anstieg der Ausbildungszahlen zu verzeichnen und freuen uns schon jetzt auf die so notwendige Verstärkung.


Frischer Wind im Wimi?

Georg Hiltner: Neubesetzung lässt hoffen

27. Mai 2016: Da sag noch einer, Landespolitik sei langweilig. Zumindest, wenn es ums Personal geht, kann es auch hierzulande richtig spannend werden. Das hat der Überraschungscoup der CDU bei der Besetzung des Wirtschaftsministeriums bewiesen.


Was tun gegen eine mögliche Altersarmut?

Georg Hiltner: Altersvorsorge adé

13. Mai 2016: Sparsamkeit galt lange Zeit nicht nur im Schwäbischen als Tugend. Auch im deutschen Mittelstand ist sie tief verwurzelt und hat in konjunkturschwachen Zeiten so manche Insolvenz verhindert. Doch seit die Zinsen hinter die Kommastelle gerutscht und selbst die Sparkassen Negativzinsen nicht mehr ausschließen, kann man sich fragen, ob diese Strategie noch Sinn macht.


Regionale Schulentwicklung und Gemeinschaftsschule

Gotthard Reiner: Nichts überstürzen

22. April 2016: Wir können noch so gut sein in unserer betrieblichen Ausbildung – wenn die Berufsschulen im ländlichen Raum ihr Unterrichtsangebot ausdünnen, bekommen wir ein Problem.


Nach der Wahl

Georg Hiltner: Das Land braucht eine starke Mitte

24. März 2016: Baden-Württemberg hat gewählt. Und kennt sich in den Tagen danach selbst kaum wieder. Zumindest, wenn man sich den zukünftigen Landtag vorstellt, lässt sich ein Befremden nicht vermeiden.


Landtagswahl im Ländle

Georg Hiltner: Worauf es ankommt

11. März 2016: Am Sonntag geht es in Baden- Württemberg zur Sache. Bei der Landtagswahl entscheiden wir nämlich nicht nur darüber, wer das Ländle in Zukunft im Bund repräsentiert, sondern auch, unter welchen Rahmenbedingungen der baden-württembergische Mittelstand arbeiten kann.


"Keiner muss zu kurz kommen"

Landtagswahlen 2016: Kammerpräsident Gotthard Reiner im Interview

16. Februar 2016: Im Interview verrät Handwerkskammerpräsident Gotthard Reiner, warum es dem Handwerk in der Region so gut geht, weshalb er sich ein eigenständiges Wirtschaftsministerium wünscht und welche Strategien Betriebe verfolgen sollten, um auch 2016 erfolgreich zu sein.


Integration könnte starten

Georg Hiltner: Wir wären soweit

5. Februar 2016: Das neue Jahr ist gerade erst fünf Wochen alt. Es kann also noch alles daraus werden. Zum Beispiel ein weiteres Jahr der Flüchtlingskrise. Oder eben ein Jahr der Bewältigung der Krise. Was das Handwerk betrifft, könnte es letzteres sein.