Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Jetzt zur Gesellenprüfung anmelden

Termine ab November

Jetzt ist es für viele Auszubildende und ihre Ausbildungsbetriebe Zeit, an die Prüfungen danach zu denken. Hier die wichtigsten Informationen und Termine:

Wann finden die Prüfungen statt?

Die Gesellen- beziehungsweise Abschlussprüfungen Winter 2016/2017 der Handwerkskammer Konstanz beginnen mit dem schriftlichen Teil der Prüfung (Kenntnisprüfung). Dieser wird gemeinsam mit der Schulabschlussprüfung durchgeführt und zwar für den kaufmännischen Bereich vom 8. bis 11. November, für den gewerblichen Bereich am 15., 17. und 18. November.

In der Zeit vom 1. Januar bis 31. März findet dann die praktische Prüfung (Fertigkeitsprüfung) statt.

Wer ist zugelassen?

Zur Prüfung zugelassen sind alle Auszubildenden aus Handwerksbetrieben, deren Ausbildung nach dem Berufsausbildungsvertrag zwischen dem 1. Oktober 2016 und dem 31. März 2017 endet. Die Prüfungsbewerber müssen die vorgeschriebene Zwischenprüfung bzw. Teil I der Gesellenprüfung abgelegt und die vorgeschriebenen Ausbildungsnachweise geführt haben.

Wie melde ich meine Auszubildenden zur Prüfung an?

Die Anmeldeformulare für die vorgesehenen Prüfungsteilnehmer werden den Ausbildungsbetrieben zugesandt und können ausgefüllt bei der Handwerkskammer bzw. bei den Geschäftsstellen der Innungen abgeben werden. Die Anmeldungen müssen fristgerecht eingereicht werden und alle erforderlichen Unterlagen enthalten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Handwerkskammer Konstanz, Hannelore Mayer, Tel. 07531 205-351 oder an die Kreishandwerkerschaften Rottweil, Schwarzwald-Baar, Tuttlingen, Westlicher Bodensee und Waldshut.