amh-online.de

Der erste Schritt

Mit einem Praktikum ins Handwerk

Oft gehen die Vorstellungen eines Handwerkberufs und das, was tatsächlich täglich gearbeitet wird, ziemlich weit auseinander. Viele können sich auch gar nicht erst vorstellen, was ein Anlagenmechaniker für Sanitär, Klima und Heizung, ein Orthopädiemechaniker oder ein Hörgeräteakustiker überhaupt machen.

Vielleicht ist es allerdings auch umgekehrt: Du stellst dir die Arbeit im Beruf XY anders vor, als sie tatsächlich ist und es gefällt dir gar nicht mehr, wenn Du erst einmal einige Zeit in einen Beruf geschnuppert hast.

Mit einem Praktikum kannst Du herausfinden, was Du eigentlich willst und was zu Dir passt. Und oft ist ein Praktikum auch der Einstieg in eine Ausbildung. Überzeugst Du beim Praktikum, steht einer Ausbildung häufig nichts mehr im Wege. Und das ist gar nicht so schwer, wenn Du mit anpackst, Interesse zeigst und viele Fragen stellst. Bewirbst Du dich danach bei einer anderen Firma, hast Du mit einem Praktikum bessere Chancen, die Stelle auch zu bekommen.

Freie Praktikumsplätze findest Du in unserer Lehrstellen- und Praktikumsbörse .

Auf www.handwerks-power.de findest Du noch viele weitere hilfreiche Tipps rund um das Thema Ausbildung im Handwerk.

 Broschüre für Schüler zum Betriebspraktikum

Weitere Infos und Tipps rund um das Thema Bewerbung sind unter Bewerbung zusammengefasst.