Auf drei aufgefächerten OP-Masken liegt ein negativer Corona-Test.
Handwerkskammer Konstanz

Corona-Tests für Mitgliedsbetriebe

So kommen Sie an Ihr Testkontingent

Mitgliedsunternehmen können ab sofort über die Handwerkskammer bei einem Kooperationspartner feste Testkontingente bestellen. Die Handwerkskammer arbeitet dabei mit einem regionalen Dienstleister (Fa. Leiber Gastro-Concept aus Tuttlingen) zusammen, der die abgerufenen Testkontingente zügig und frei Haus zu festgelegten Konditionen liefern kann. Aufgrund der aktuell so großen Nachfrage kann es derzeit zu Lieferzeiten von bis zu 10 Tagen kommen.

Welche Tests gibt es?

Bei der Bestellung kann zwischen Antigen-Spucktests und Antigen-Nasaltests zu einem jeweiligen Stückpreis ab 3,51 Euro zzgl. MwSt gewählt werden. Mindestabnahmemenge sind jeweils 20 Stück. Pro 100 gekauften Schnelltests erhalten Mitglieder der Handwerkskammer eine 20er-Packung Marquardt FFP2-Masken gratis dazu.

Auch von geschultem Personal durchzuführende Schnelltests können bei dem Dienstleister auf Anfrage geordert werden.

Die zur Verfügung gestellten Tests sind laut Aussage des Anbieters allesamt vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) zugelassen und zertifiziert.

Wie kann ich auf das Handwerker-Sonderkontingent zugreifen?

Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Konstanz können sich direkt über den Shop ihre Test-Kontingente sichern:

  • Besuchen Sie den Online-Shop des Anbieters unter www.lgc-hygiene.de/hwk.
  • Wählen Sie das gewünschte Produkt aus.
  • Die Auslieferung erfolgt in der Reihenfolge der Bestellung solange der Vorrat reicht.

Weitere Informationen

  • Sie kennen die Unterschiede zwischen den verschiedenen Tests und deren Durchführung noch nicht oder brauchen Unerstützung bei der Konzeption einer Teststrategie für Ihren Betrieb?

 Auf unserer Seite Corona: Testen, testen, testen finden Sie alle Informationen rund um das Testen im Betrieb.