Berufe A-Z - Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk (m/w/d)

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Dieser Inhalt wird Ihnen aufgrund Ihrer aktuellen Datenschutzeinstellung nicht angezeigt. Bitte stimmen Sie den externen Medien in den Cookie-Einstellungen zu, um den Inhalt sehen zu können.

Alles, was man wissen sollte

Ausbildungsdauer
36 Monate
Ausbildungsvergütung
Hier findest du die Tarifdaten für die Differenzierungen:

Eine Haftung für die Inhalte kann nicht übernommen werden.

Urlaubsanspruch

Es gelten die Bestimmungen des Jugendarbeitsschutzgesetzes, des Bundesurlaubsgesetzes bzw. nach den gültigen Tarifverträgen.

Nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz beträgt der Urlaub jährlich:

  • mindestens 30 Werktage, wenn der Jugendliche zu Beginn des Kalenderjahres noch nicht 15 Jahre alt ist.
  • mindestens 30 Werktage, wenn der Jugendliche zu Beginn des Kalenderjahres noch nicht 16 Jahre alt ist.
  • mindestens 27 Werktage, wenn der Jugendliche zu Beginn des Kalenderjahres noch nicht 17 Jahre alt ist.
  • mindestens 25 Werktage, wenn der Jugendliche zu Beginn des Kalenderjahres noch nicht 18 Jahre alt ist.

Nach dem Bundesurlaubsgesetz beträgt der Urlaub jährlich mindestens 24 Werktage.

Lehrstellen/Praktika

Freie Lehrstellen
Offene Lehrstellen als Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk (m/w/d): 6
Freie Praktikumsplätze
Offene Praktikumsplätze als Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk (m/w/d): 0

Wir beraten euch gerne!

bigos

Claudia Bigos

Unternehmensservice
Teamassistenz

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-349
Fax 07531 205-6349
claudia.bigos--at--hwk-konstanz.de