Verkaufen, verschenken, verpachten, teilen?

Mögliche Formen der Betriebsübergabe

Bei der Firmennachfolge gibt es die unterschiedlichsten Konstellationen. Welche die geeignetste Form der Übergabe beziehungsweise Übernahme ist, lässt sich also pauschal nicht beantworten. Es gibt einige Faktoren, die eine Entscheidung beeinflussen: Höhe des Eigenkapitals, Finanzierungsmöglichkeiten, Wert und wirtschaftliche Situation des Betriebes, voraussichtliche Steuerbelastung sowie die eigenen Ziele und auch die Vorstellungen des Übergebers.

Die Unternehmensberater der Handwerkskammer Konstanz helfen Ihnen dabei, die passende Form für Ihren Betrieb zu finden.

Übliche Übergabeformen im Handwerk sind vor allem:

  • Kauf (entgeltliche Betriebsübernahme)
  • Schenkung (unentgeltliche Betriebsübernahme)
  • Pacht
  • Beteiligung

Beim Kauf eines Betriebes sollten Sie sowohl eine sorgfältige Analyse des Betriebes als auch des Kaufpreises vornehmen.

Es gibt zwei besondere Formen des Unternehmenskaufs:

Zum einen gibt es den Share Deal. Dabei werden Gesellschaftsanteile, also Anteile an einer gesamten Firma, keine einzelnen Wirtschaftsgüter, schrittweise oder auch an einem Stichtag übernommen. Ein Kaufvertrag regelt die Details, wie zum Beispiel Zeitpunkt der Übergabe, Preis oder Zahlungsweise. Handelt es sich bei dem übergebenden Unternehmen um eine GmbH, muss der Vertrag notariell beurkundet werden.

Zum anderen gibt es den Asset Deal, bei dem einzelne Wirtschaftsgüter, wie zum Beispiel Gebäude, Maschinen und Fahrzeuge, zu einem vereinbarten Stichtag übertragen werden. Dazu gehören gegebenenfalls auch Forderungen und Verbindlichkeiten. Ist ein Gebäude aber zum Beispiel im Eigentum eines Gesellschafters und nicht der Gesellschaft, muss ein Kauf bei Bedarf gesondert vertraglich geregelt werden. Zu beachten ist, dass ein Asset Deal unter Umständen vom Kartellamt genehmigt werden muss. Das ist der Fall, wenn ein Großteil oder alle Wirtschaftsgüter eines Unternehmens übernommen werden.

rieger

Thomas Rieger

Wirtschaftsförderung und Unternehmensservice
Betriebswirtschaftliche Beratung TUT, RW, KN

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-373
Fax 07531 205-6373
thomas.rieger--at--hwk-konstanz.de

schaeuble

Dennis Schäuble

Wirtschaftsförderung und Unternehmensservice
Betriebsbörse

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-374
Fax 07531 205-6374
dennis.schaeuble--at--hwk-konstanz.de

schulz

Walter Schulz

Wirtschaftsförderung und Unternehmensservice
Betriebswirtschaftliche Beratung KN, WT, SB

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-370
Fax 07531 205-6370
walter.schulz--at--hwk-konstanz.de