sylv1rob1/shutterstock.com

Ratgeber für Eltern

Sie möchten Ihr Kind bei der Berufswahl und der Bewerbung unterstützen? Hier finden Sie einige Tipps!

1. Das Gespräch suchen

Suchen Sie frühzeitig das Gespräch mit Ihrem Kind und unterhalten sich mit ihm über Interessen, Stärken und berufliche Vorstellungen. In vielen Schulen beginnt die Berufsorientierung in der 8. Klasse. Idealerweise führen Sie Ihr Kind vorher schon an das Thema heran und regen an, sich damit zu beschäftigen.

2. Möglichkeiten aufzeigen

Nutzen Sie unsere Beratungsangebote und die regionalen Ausbildungsmessen , um Ihrem Kind berufliche Möglichkeiten aufzuzeigen.



3. Einblicke gewährleisten

Unterstützen Sie Ihr Kind dabei, möglichst realistische Einblicke in Berufsfelder zu bekommen. Stellen Sie beispielsweise den Kontakt zu Personen her, die Einblicke in ihre Berufspraxis geben. Ein Betriebspraktikum kann ebenso sehr hilfreich sein, um einen Beruf hautnah zu erkunden.

4. Alternativen aufzeigen

Nicht immer hat man mit der Bewerbung für den Wunschberuf Erfolg. Bereiten Sie Ihr Kind darauf vor und erarbeiten Sie zusammen mit ihm berufliche Alternativen, sofern die erste Wahl nicht klappt.



Unser Beratungsangebot

Gerne können Sie gemeinsam mit Ihrem Kind einen Beratungstermin mit uns vereinbaren. Wir beraten Sie zu folgenden Themen:

  • Individuelle Ausbildungsberatung basierend auf den Interessen und Stärken Ihres Kindes
  • Suche und Unterstützung bei der Suche nach passenden Betrieben für ein Praktikum und eine Ausbildung
  • Beratung zu Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten nach abgeschlossener Ausbildung

(Quelle: handwerks-power.de )

Marina Bergmann

Bildung und Ausbildungsberatung
Nachwuchswerbung

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-389
Fax 07531 205-6389
marina.bergmann.bua--at--hwk-konstanz.de

Maria Grundler

Bildung und Ausbildungsberatung
Beratung / Projekt Chance CHEF

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-252
Fax 07531 205-6252
maria.grundler--at--hwk-konstanz.de