Konditorin Grete Leyde gewinnt Landes-PLW 2021
Handwerkskammer Konstanz
Grete Leyde hat mit ihren Kreationen die Fachjury überzeugt und wurde 1. PLW-Landessiegerin im Konditorenhandwerk.

PLW: Kammersieger stehen fest

Landessiegerin im Konditorenhandwerk ist Grete Leyde

Leckere Pralinen und Petits Fours, zwei Torten, davon eine kunstvoll dekoriert mit einem blau-weißen Schaustück aus Zucker, und dazu noch kleine Schneemänner und Füchse aus Marzipan vor einer schneebedeckten Bergkulisse: Mit diesem perfekt ausgeführten Projekt setzte sich die die junge Dachsbergerin Grete Leyde nun beim Landeswettbewerb der Konditoren gegen die Konkurrenz aus Baden-Württemberg durch und begeisterte die Fachjury in der Bildungsakademie Rottweil. Gelernt hat Grete Leyde ihr Handwerk in der Konditorei Bockstaller in Todtmoos, die für ihre engagierte Ausbildung bereits das Ausbildungszertifikat VORAUS der Handwerkskammer Konstanz erhalten hat.

Auch in anderen Handwerksberufen laufen derzeit Landeswettbewerbe, in denen sich junge Auszubildende aus ganz Baden-Württemberg in ihrem Gewerk messen. Diesen vorausgegangen war der alljährliche Wettbewerb des Deutschen Handwerks auf Handwerkskammerebene. Unter dem Motto „Profis leisten was“ haben dabei wieder über 100 Nachwuchshandwerkerinnen und Nachwuchshandwerker aus fast 50 Gewerken in ihren Gesellen- oder Abschlussprüfungen Höchstleistungen gezeigt und dürfen sich von jetzt an Kammersiegerinnen oder Kammersieger nennen.

„Auch in diesem Jahr lief die Ausbildung in vielen Fällen alles andere als normal ab. Die Herausforderungen für Betriebe waren hoch, Beschränkungen durch die Corona-Pandemie wirkten sich auch auf die Ausbildung aus. Große Teile des Theorieunterrichts an den Berufsschulen fanden online statt. Die jungen Menschen mussten also einige Hürden meistern“, sagt Werner Rottler, Präsident der Handwerkskammer Konstanz. Umso höher sei der Erfolg der Auszubildenden einzuschätzen, die nun als Kammerbeste in ihrem Gewerk hervorgegangen seien. „Ich habe höchsten Respekt vor dieser Leistung und gratuliere allen ganz herzlich“, so Rottler.

Wer beim PLW auf Landesebene erneut punkten kann, hat die Chance auf den Bundessieg, der am 3. Dezember 2021 in Berlin gefeiert wird.

Alle Kammersiegerinnen und -sieger und ihre Ausbildungsbetriebe

Landkreis Konstanz

  • Änderungsschneiderin Ayla Ritter, Berufsschulzentrum Radolfzell
  • Elektroniker (FR Energie- und Gebäudetechnik) Paul Wiedenbach, Allensbach
  • Elektroniker (FR Informations- und Telekommunikationstechnik) Samuel Hermann, Stadtwerke Konstanz GmbH
  • Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk Jennifer Leonhardt, Meisterbäckerei Schneckenburger, Stockach
  • Feinwerkmechaniker Adrian Hirt, Ladwig & Überall GmbH Werkzeugbau, Hilzingen
  • Glaser (FR Fenster- und Glasfassadenbau) Steven Grundl, Gregor Lauber Fensterbau GmbH, Singen
  • Kaufmann für Büromanagement Sebastian Büche, Handwerkskammer Konstanz
  • Maßschneiderin (FR Damen) Luisa Kramer, Berufsschulzentrum Radolfzell
  • Maurer Alexander Renz, Rochus Schulter, Allensbach
  • Steinmetz und Steinbildhauer (FR Steinmetzarbeiten) Björn Stier, Eduard Schnell, Fridingen
  • Technischer Modellbauer (FR Gießerei) Thomas Wochner, Robert Wochner Modellbau OHG, Steißlingen
  • Zweiradmechatroniker (FR Motorradtechnik) Julian Dietz, Louis Latscha, Konstanz

Landkreis Rottweil

  • Bau- und Metallmaler (FR Maler) Andreas Heldt, Stiftung St. Franziskus Handwerkliche Werkstätten Heiligenbronn, Schramberg
  • Baugeräteführer Julian Hilser, Gebrüder BANTLE GmbH & Co. KG Tiefbau - Straßenbau, Bösingen
  • Fahrzeuglackiererin Kimberly Biste, Ginter Lackierungen GmbH, Schramberg
  • Fotografin Lisa Brüstle, Ralf Graner, Rottweil
  • Industriekaufmann Yanneck Diemer, Kaupp GmbH, Schramberg
  • Mechatroniker für Kältetechnik Sebastian Widmaier, Cool-Tec Gerd Flaig GmbH, Fluorn-Winzeln
  • Schneidwerkzeugmechaniker (FR Schneidwerkzeug und Schleiftechnik) Mark Gellert, Mikron GmbH Rottweil
  • Stuckateur Nils Haberkorn, Efinger GmbH Stukkateurgeschäft, Deißlingen
  • Zimmerer Jonathan Danner, Bernd Cmelik, Oberndorf

Schwarzwald-Baar-Kreis

  • Bäcker David Neumaier, Sibylle Kienzler, Schonach
  • Fachinformatiker (FR Systemintegration) Jan Eric Niedermüller, Neugart GmbH Schaltschrankbau und Regelungstechnik, Donaueschingen
  • Fleischer Julien-Jeff Draegert, Edeltraud Staiger, Villingen-Schwenningen
  • Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerin Bianca Reschka, Ciampa GmbH, Unterkirnach
  • Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker (FR Karosserie- und Fahrzeugbautechnik) Sebastian Klingele, Erich Stegmann GmbH, Bad Dürrheim
  • Kosmetikerin Selina Senn, Verena Schulz, Villingen-Schwenningen
  • Maler- und Lackiererin (FR Gestaltung und Instandhaltung) Hanna Münzer, Baur GmbH Malerfachbetrieb, Donaueschingen
  • Orthopädietechnik-Mechanikerin Tabea Geßler, Jauch Orthopädietechnik Sanitätshaus GmbH, Villingen-Schwenningen
  • Sattlerin (FR Fahrzeugsattlerei) Judith Hirt, Kny - Planen + Zelte GMBH Autosattlerei, Villingen-Schwenningen
  • Schilder- und Lichtreklameherstellerin Pia Schwer, Haller Industriebau GmbH, Villingen-Schwenningen
  • Steinmetz und Steinbildhauer (FR Steinbildhauerarbeiten) Steffen Schneider, Johannes Renner, Furtwangen
  • Straßenbauer Leo Kienzler, Bauunternehmung Hermann GmbH, Furtwangen

Landkreis Tuttlingen

  • Ausbaufacharbeiter (FR Zimmererarbeiten) Joseph Windy, Stadt Tuttlingen Personalamt
  • Friseurin Dilan Ünal, Gülhan Kappeler HAIR 4 YOU, Tuttlingen
  • Kraftfahrzeugmechatroniker Max Böhm, Andreas Lesczinski, Tuttlingen
  • Land- und Baumaschinenmechatroniker Robin Klein, J. Friedrich Storz Service GmbH & Co. KG, Tuttlingen

Landkreis Waldshut

  • Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Nick Fahrner, Schönle Haustechnik OHG, Eggingen
  • Augenoptikerin Tabea Horn, Fielmann AG & Co. OHG, Waldshut-Tiengen
  • Automobilkaufmann Tim Knispel, Stoll GmbH, Waldshut-Tiengen
  • Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik Abraham Tammo, Ritz-GmbH Elektromaschinen- u. Apparatebau, Waldshut-Tiengen
  • Fachpraktiker für Holzverarbeitung Fabian Eiche, Bildungszentrum Christiani, Bad Säckingen
  • Gebäudereiniger Lukas Schäfer, Perfekt Dienstleistungen e.K., Waldshut-Tiengen
  • Klempner Marius Schneider, Robert Schneider, Waldshut-Tiengen
  • Konditorin Grete Leyde, Franz Bockstaller, Todtmoos
  • Metallbauer (FR Konstruktionstechnik) Marwin Stoll, Georg Josef Baschnagel, Grafenhausen
  • Metallbauer (FR Metallgestaltung) Janik Sebastian Rombach, Stephan Wehrle, Küssaberg
  • Raumausstatter Adrian Alex, Tobias Jehle, Lauchringen
  • Schreiner Philipp Labudda, Markus Ebi, Weilheim

 Hintergrund: Was ist der PLW?

Den Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks „Profis leisten was“ (PLW) gibt es bereits seit 1951. Er will die Vorzüge der betrieblichen Ausbildung herausstellen, die Achtung vor der beruflichen Arbeit im Handwerk stärken, für das Handwerk werben, die Öffentlichkeit für die Bedeutung der Ausbildungsleistungen des Handwerks sensibilisieren und begabte Lehrlinge in ihrer beruflichen Entwicklung fördern. Teilnehmen können junge Handwerkerinnen und Handwerker, die ihre Gesellen- oder Abschlussprüfung mit hervorragendem Ergebnis abgeschlossen haben und nicht älter als 27 Jahre sind.