Teilnehmer der 106. Vollversammlung der Handwerkskammer Konstanz beim Abstimmen, 12.02.2020
Handwerkskammer Konstanz
106. Vollversammlung der Handwerkskammer Konstanz, 12.02.2020

Organe und Ehrenamt

Lernen Sie unsere Funktionsträger, Gremien und Strukturen kennen

Als Körperschaft des öffentlichen Rechts gibt uns der Gesetzgeber vor, nach welchen inneren Strukturen wir arbeiten. An der Spitze jeder Handwerkskammer steht der hauptamtlich bestellte Hauptgeschäftsführer und das Präsidium, das sich aus ehrenamtlichen Vertretern zusammensetzt.

Zugleich gehört das Präsidium dem Vorstand und der Vollversammlung an. Die Organe der Handwerkskammer sind die Vollversammlung, der Vorstand sowie die Ausschüsse.

Porträt von Hauptgeschäftsführer Georg Hiltner (links) und Präsident Werner Rottler der Handwerkskammer Konstanz.
Handwerkskammer Konstanz (Archivbild, Januar 2020)
Hauptgeschäftsführer Georg Hiltner (links) und Präsident Werner Rottler der Handwerkskammer Konstanz.

Präsidium

Der Präsident und zwei Vizepräsidenten bilden das Präsidium der Handwerkskammer Konstanz. Es wird von der Vollversammlung auf fünf Jahre gewählt.

Seit Dezember 2019 ist Werner Rottler Präsident der Handwerkskammer Konstanz. Der Schornsteinfegermeister aus Villingen-Schwenningen vertritt in diesem Ehrenamt die Interessen von rund 12.500 Handwerksbetrieben in den Landkreisen Konstanz, Waldshut, Rottweil, Tuttlingen sowie im Schwarzwald-Baar-Kreis.

Zwei Vizepräsidenten stehen dem Präsidenten zur Seite. Thomas Kaiser vertritt als Betriebsinhaber die Arbeitgeberseite. Claus Aberle kommt aus den Reihen der Arbeitnehmer.

Porträt von Werner Rottler, Präsident der Handwerkskammer Konstanz
Oliver Hanser

Werner Rottler, Präsident
Schornsteinfegermeister
aus Villingen-Schwenningen

Lebenslauf von Werner Rottler

Porträt von Thomas Kaiser, Vizepräsident (Arbeitgeber) der Handwerkskammer Konstanz
Oliver Hanser

Thomas Kaiser, Vize-Präsident/AG
Gas-/Wasserinstallateurmeister
aus Waldshut-Tiengen

Porträt von Claus Aberle, Vizepräsident (Arbeitnehmer) der Handwerkskammer Konstanz
Oliver Hanser

Claus Aberle, Vize-Präsident/AN
Kraftfahrzeugmechaniker aus Rielasingen-Worblingen

Hauptgeschäftsführung

Die Handwerkskammer Konstanz unterhält ein Verwaltungsgebäude in Konstanz sowie drei Bildungsakademien und ist zudem beteiligt an der Beruflichen Bildungsstätte in Tuttlingen (BBT).

An der Spitze der rund 100 Mitarbeiter steht seit 2009 der Dipl. Geograph (TU) Georg Hiltner. Ihm zur Seite steht der Stellvertretende Hauptgeschäftsführer und Jurist Raimund Kegel.

Porträt von Georg Hiltner, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Konstanz
Inka Reiter

Georg Hiltner
Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Konstanz

Lebenslauf von Georg Hiltner

Porträt von Raimund Kegel, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Konstanz
Inka Reiter

Raimund Kegel
Stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Konstanz



Vorstand

Der Präsident, zwei Vizepräsidenten und sechs weitere Mitglieder bilden den Vorstand der Handwerkskammer Konstanz. Er wird von der Vollversammlung für fünf Jahre gewählt.

Ein Drittel der ehrenamtlichen Mitglieder sind Gesellen oder andere Arbeitnehmer mit abgeschlossener Berufsausbildung. Der restliche Vorstand setzt sich aus Vertretern der Arbeitgeberseite zusammen. Ein Vizepräsident kommt aus den Reihen der Arbeitnehmer, der andere Vizepräsident muss ein Betriebsinhaber, also Arbeitgeber sein.

Dem Vorstand obliegt die Verwaltung der Handwerkskammer. Er legt die Richtlinien fest und bereitet die Sitzungen der Vollversammlung vor.

Mitglieder des Vorstands seit 2019

Porträt von Werner Rottler, Präsident der Handwerkskammer Konstanz
Oliver Hanser

Werner Rottler, Präsident
Schornsteinfegermeister
aus Villingen-Schwenningen

Porträt von Thomas Kaiser, Vizepräsident (Arbeitgeber) der Handwerkskammer Konstanz
Oliver Hanser

Thomas Kaiser, Vize-Präsident/AG
Gas-/Wasserinstallateurmeister
aus Waldshut-Tiengen

Porträt von Claus Aberle, Vizepräsident (Arbeitnehmer) der Handwerkskammer Konstanz
Oliver Hanser

Claus Aberle, Vize-Präsident/AN
Kraftfahrzeugmechaniker aus Rielasingen-Worblingen

Carmen Riedmüller, Mitglied im Vorstand der Handwerkskammer Konstanz
Oliver Hanser

Carmen Riedmüller, Vertreterin der Selbstständigen,
Fliesen-, Platten- und Mosaikleger-meisterin aus Moos

Porträt von Ulrich Binder, Mitglied im Vorstand der Handwerkskammer Konstanz
Oliver Hanser

Ulrich Binder, Vertreter der Selbstständigen,
Diplom-Ingenieur aus Tuttlingen

Bernhard Blenkle, Mitglied im Vorstand der Handwerkskammer Konstanz
Oliver Hanser

Bernhard Blenkle, Vertreter der Selbstständigen,
Diplom-Ingenieur aus Bräunlingen

Andreas Frank, Mitglied im Vorstand der Handwerkskammer Konstanz
Oliver Hanser

Andreas Frank, Vertreter der Selbstständigen,
Maurermeister aus Rottweil

Carola Kunturis, Mitglied im Vorstand der Handwerkskammer Konstanz
Oliver Hanser

Carola Kunturis, Vertreterin der Arbeitnehmer,
Konditormeisterin aus Mühlhausen-Ehingen

Porträt von Björn Adler, Mitglied im Vorstand der Handwerkskammer Konstanz
Oliver Hanser

Björn Adler, Vertreter der Arbeitnehmer,
Karosseriesattler aus Villingen-Schwenningen




Vollversammlung

Die ehrenamtlich tätige Vollversammlung ist das oberste Entscheidungsgremium der Handwerkskammer. Sie wird alle fünf Jahre von den Mitgliedern der Kammer gewählt.

Die Vollversammlung der Handwerkskammer Konstanz setzt sich aus 39 Mitgliedern zusammen, 13 Arbeitnehmervertreter und 26 Vertreter der Selbständigen.

Sie bestimmen maßgeblich die Grundsatzentscheidungen der Kammer und entscheiden unter anderem über den Haushaltsplan, die Haushaltssatzung, die Grundbeiträge und den Umlagesatz.

Außerdem wählt die Vollversammlung aus ihrer Mitte den Präsidenten, die Vizepräsidenten, den Vorstand und die Ausschussmitglieder.

Archiv der bisherigen Vollversammlungen

Grafik_Vollversammlung_js_2
Handwerkskammer/Holzmannmedien



Berufsbildungsausschuss

Der Berufsbildungsausschuss der Handwerkskammer Konstanz hat vom Gesetzgeber vor allem eine Aufgabe bekommen: Er soll die Qualität der Ausbildung im Auge behalten. Daher ist er in allen wichtigen Angelegenheiten der beruflichen Bildung zu unterrichten und bei Grundsatzentscheidungen oder der Änderung von Verwaltungsrichtlinien zu hören – ob es um den Lehrvertrag oder die Durchführung von Prüfungen geht.

Im Berufsbildungsausschuss vertreten jeweils sechs Mitglieder das selbständige Handwerk, die Arbeitnehmer und die Lehrer der Berufsbildenden Schulen im Kammerbezirk. Die Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter und ihre Stellvertreter werden von der Vollversammlung in das Gremium gewählt, die Lehrer oder Schulleiter vom Wirtschaftsministerium im Einvernehmen mit dem Regierungspräsidium Freiburg längstens für fünf Jahre als Mitglieder berufen. Der Vorsitz wechselt jährlich zwischen dem Vorsitzenden Bernd Klaiber und dessen Stellvertreterin Sandra Schneider (Vorsitz 2021).

Geschäftsführer des Berufsbildungsausschusses ist Raimund Kegel, stellvertretende Geschäftsführerin Sabine Schimmel.

Mitglieder des Berufsbildungsausschusses in der 11. Amtsperiode (2020–2024)

Arbeitgebervertreter/innen

  • Martin Jetter (Friseurmeister)
  • N. N.
  • Bernd Klaiber (Kraftfahrzeugmechanikermeister)
  • Daniela Albrecht-Klette (Maler- und Lackierermeisterin)
  • Hans Martin Meng (Kraftfahrzeugtechnikermeister)
  • Rudolf Zimmermann (Elektrotechnikermeister)

Arbeitnehmervertreter/innen

  • Sandra Schneider (Gebäudereinigerin)
  • Carola Kunturis (Konditormeisterin)
  • N. N.
  • Clemens Brütsch (Automobilkaufmann)
  • Gergö Galhidi (Gebäudereinigermeister)
  • Hans-Peter Menger (DGB-Sekretär)

Lehrer/innen

  • Markus Zähringer (StD, Berufsschulzentrum Radolfzell)
  • Stefan Fehrenbach (OStD, Hohentwiel GS Singen)
  • Norbert Kias-Kümpers (OStD, GWS Donaueschingen)
  • Stefan Steinert (OStD, Erich-Hauser-Gewerbeschule)
  • Susanne Galla (OStD, Ferdinand-von-Steinbeis-Schule)
  • Frank Decker (OStD, Gewerbeschule Waldshut)