Syda Productions/Shutterstock.com

Neustart im Handwerk

Karrierechancen für Studienabbrecher

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, ein Studium abzubrechen und sich neu zu orientieren. Wichtig ist, dass Sie jetzt gut beraten werden und Unterstützung erhalten. So verwandelt sich manche Studienkrise in eine Karrierechance.

Duale Ausbildung

Es gibt viele Alternativen außerhalb des akademischen Bildungssystems. So setzen immer mehr Unternehmen in der Personalentwicklung auf Absolventen der dualen Aus- und Weiterbildung. Eine duale Ausbildung bietet Ihnen die Möglichkeit, im Betrieb und der Berufsschule berufs- und praxisrelevantes Wissen zu erwerben und umzusetzen. Als Studienaussteiger haben Sie die Möglichkeit, eine Ausbildung in verkürzter Form zu absolvieren. Zudem erhalten Sie von Beginn an eine Ausbildungsvergütung.



Zusatzqualifikationen erwerben

Zusätzliche Qualifikationen können Sie bereits während Ihrer Ausbildung erwerben. Lassen Sie sich beraten.

Berufliche Fort- und Weiterbildung

Nach Abschluss der Ausbildung reicht die Angebotspalette in der beruflichen Fort- und Weiterbildung von Stipendien für herausragende Leistungen bis hin zu vielfältigen Angeboten der Aufstiegsfortbildung. Übernehmen Sie in enger Verzahnung von praktischem Wissen mit fundierten theoretischen Kenntnissen zunehmend mehr Verantwortung im Unternehmen. Möglicherweise in Ihrer eigenen Firma.



Maria Grundler

Bildung und Ausbildungsberatung
Beratung / Projekt Chance CHEF

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-252
Fax 07531 205-6252
maria.grundler--at--hwk-konstanz.de