Girls'Day
Handwerkskammer Konstanz
Beim Girls'Day in der Theodor-Heuss-Realschule in Konstanz konnten die Schülerinnen in die Baubranche und das Schreinerhandwerk hineinschnuppern.

Klischeefrei Berufe wählen

Beim Girls'Day in der Theodor-Heuss-Realschule in Konstanz lernten Schülerinnen diverse Handwerksberufe kennen

Typischen Rollenbildern eine Absage erteilen: Das ist das erklärte Ziel des Aktionstags „Girls’Day“, der seit Jahren eine feste Größe in der Berufsorientierung von Schulen darstellt. In der Theodor-Heuss-Realschule in Konstanz begeisterte dieses Jahr der Baubus der Bauwirtschaft Baden-Württemberg die Schülerinnen der Theodor-Heuss-Schule und der Mädchenrealschule Zoffingen fürs Handwerk.

Zusätzlich konnten die Mädchen der Klassen 7 und 9 ihr Schreinerinnengeschick beim Anfertigen eines Schlüsselanhängers testen – mit Erfolg. „Der Anhänger ist für das erste Mal sehr gut geworden. Ich finde auch, dass sich alle anderen gut angestellt haben“, erzählt Neuntklässlerin Melissa Polisciano. Das sieht auch Maria Grundler, Nachwuchswerberin bei der Handwerkskammer Konstanz: „Man merkt richtig, dass die Schülerinnen begeistert sind, wenn sie das fertige Stück in der Hand halten.“

Mädchen am Steuer

Machen statt zuschauen hieß es auch im Baubus, der den Schülerinnen über 20 Bauberufe näherbrachte. Egal ob beim Baggerfahren und bei einer virtuellen Fahrt über die Baustelle: Die vermeintlichen Männerberufe kamen bei den Mädchen gut an. „Ich finde den Truck cool. Es ist gut, dass man nicht nur gesagt bekommt, dass es diese Berufe gibt, sondern sie selbst ausprobieren kann“, so Siebtklässlerin Nora-Lena Weiner. Eine Nachwuchswerbung, die oft von Erfolg gekrönt ist, wie Bauingenieur Manfred Hettich erzählt: „Viele sagen dann zu mir: Okay, ich probiere das mal mit dem Praktikum.“

Der Girls’Day findet seit 2001 statt. Interessierte Handwerksbetriebe, die gerne in der Nachwuchswerbung aktiv werden und einen Beratungstermin vereinbaren möchten, können sich bei Maria Grundler melden, Tel.: 07531 205-252, E-Mail: maria.grundler@hwk-konstanz.de.



grundler

Maria Grundler

Bildung und Ausbildungsberatung
Beratung / Projekt MeisterPOWER

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-252
Fax 07531 205-6252
maria.grundler--at--hwk-konstanz.de