Holzmann Medien / Detlev Müller

Ein Rahmen für alle

Gemeinsam lernen in der überbetrieblichen Ausbildung

Ob ÜBA, ÜBU oder ÜLU: Gemeint ist der Teil der beruflichen Ausbildung, der außerhalb der Betriebe stattfindet und deshalb "Überbetrieblich" genannt wird. Je nach Bundesland: Überbetriebliche Ausbildung, Überbetriebliche Unterweisung, Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung.

Und warum neben Berufsschule und Betrieb nochmal Unterricht? Ganz einfach: Weil nicht jeder in seinem Betrieb die gleichen Lernvoraussetzungen vorfindet. Alle sollen aber die gleichen Chancen auf eine gute Gesellenprüfung haben.

Die ÜBA findet im Kammerbezirk Konstanz in der Regel als Blockunterricht in den Bildungsakademien Rottweil, Singen und Waldshut statt.

Übrigens: Der Besuch der ÜBA ist verpflichtend und in der Ausbildungsordnung und den Unterweisungsplänen Deines Gewerks geregelt.

Tobias Greis

Bildungsmanagement
Planung Überbetriebliche Ausbildung (ÜBA)

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-227
Fax 07531 205-6227
tobias.greis--at--hwk-konstanz.de