Schreinermeister Detlef Brückner (re.) bei der feierlichen Übergabe der Preise im Neuen Schloss in Stuttgart. Gratuliert haben dem Handwerker aus Konstanz ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer, Steffen Skudelny von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg (von links).
Kraufmann/DSD
Schreinermeister Detlef Brückner (re.) bei der feierlichen Übergabe der Preise im Neuen Schloss in Stuttgart. Gratuliert haben dem Handwerker aus Konstanz ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer, Steffen Skudelny von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und Winfried Kretschmann, Ministerpräsident von Baden-Württemberg (von links).

Bundespreis für Denkmalpflege geht an Handwerker aus der Region

Zwei Preisträger stammen aus dem Landkreis Konstanz

Großer Erfolg für zwei Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Konstanz: Das Bauunternehmen Lohnerbau aus Engen und die Schreinerei Detlef Brückner aus Konstanz haben jeweils einen Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege erhalten.

Im Maurer- und Betonbauerhandwerk wurde das Bauunternehmen Lohnerbau für sein Engagement bei der Wiederherstellung des ehemaligen Torkels in Salem-Mittelstenweiler (Bodenseekreis) ausgezeichnet. Die Schreinerei Detlef Brückner erhielt einen Bundespreis im Parkettlegerhandwerk für die Restauration des so genannten „Zarenparketts“ in der Villa Stiegeler in Konstanz.

Die Chance, mit dem Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege ausgezeichnet zu werden, ergibt sich nur alle acht Jahre: Der Preis wird von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks jährlich in zwei Bundesländern ausgelobt. 2019 waren Baden-Württemberg und das Saarland an der Reihe. In Baden-Württemberg wurden 2019 insgesamt sechs Denkmaleigentümer und 33 Handwerker mit dem Bundespreis geehrt. Neben engagierten Denkmaleigentümern bedarf es qualifizierter Handwerker, um Denkmale und damit das kulturelle Erbe zu erhalten. Die bei der Verleihung des Bundespreises für Handwerk in der Denkmalpflege prämierten Objekte zeigen exemplarisch die Leistungsfähigkeit des Handwerks in der Denkmalpflege.

Weitere Informationen zum Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege sind auf der Homepage der Deutschen Stiftung Denkmalschutz verfügbar.