amh-online.de

Auf akademischem Boden

Bachelor-Studium an der Bildungsakademie

Management-Kompetenzen in Verbindung mit produktionstechnischem Fachwissen sind für die Führungskräfte von morgen entscheidend. Deshalb bietet die Bildungsakademie der Handwerkskammer Konstanz in Zusammenarbeit mit der Steinbeis-Hochschule das berufsbegleitende Bachelor-Studium in Business Administration mit dem Schwerpunkt Product Engineering Management an. Angesprochen sind vor allem Führungskräfte aus Handwerk und Industrie, die ihre betriebswirtschaftlichen und produktionstechnischen Kenntnisse ausbauen wollen.

Insgesamt dauert das Studium neben dem Beruf 36 Monaten. Durch das modularen Transfer- und Selbstlernsystems können kann das Lerntempo individuell gestaltet werden. Leistungsnachweise werden in Form von unternehmens- und projektbezogenen Hausarbeiten (Reports), Präsentationen und Klausuren erbracht.
Die ersten 24 Monate bestehen aus Grundlagen- und Vertiefungsstudium in praxisnahen Präsenzseminaren.

Die Grundlagenphase umfasst:

  • Wissenschaft und Methoden, Projektmanagement, Marketing, Finanzmanagement, Accounting und Controlling, Unternehmensführung, Personalmanagement, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Recht, Wirtschaftsmathematik und -statistik, Organisation
  • In den letzten 12 Monaten liegt der Schwerpunkt auf der Projektarbeit, die ein wesentlicher Bestandteil des Studiums ist. Aus der wissenschaftlichen Bearbeitung des Projekts und der Dokumentation der Umsetzung entsteht dann die Bachelorthesis. In der Abschlussprüfung wird das Projekt präsentiert und verteidigt. Der akademischen Grad des Bachelor of Arts (B.A.) berechtigt zu einem Masterstudium.

 

Zulassungsvoraussetzungen

  • Abitur, allgemeine Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife mit abgeschlossener Berufsausbildung oder mindestens zwei Jahren Berufserfahrung

  • mittlere Reife mit abgeschlossener mindestens zweijährige Berufsausbildung und drei Jahre fachgebundene Berufserfahrung

  • Meister, Techniker, Betriebswirt oder vergleichbare Weiterbildung

Informationen zu Inhalt und Kosten finden Sie auf der Seite unserer Bildungsakademie und auf www.steinbeis-academy.de .