Ältere Frau erklärt einer jüngeren Frau etwas, beide sitzen an einem Tisch.
Handwerkskammer Konstanz

Ausbildung: Infos für AuszubildendeAlles Wichtige rund um Deine Ausbildung im Handwerk

Klar: Lernen kann Spaß machen. Aber manchmal muss man sich eben auch durchbeißen. Das gilt auch für den Start ins Berufsleben. Damit Du gut durch die Ausbildung kommst und zum Schluss richtig auf die Gesellen- oder Abschlussprüfungen vorbereitet bist, helfen am besten alle mit.

Erster Ansprechpartner ist immer Dein Ausbilder oder Deine Ausbilderin im Betrieb. Auch die Lehrmeister der ÜBA helfen Dir bei Schwierigkeiten weiter. Oder Du rufst einfach bei unseren Ausbildungsberatern oder -begleitern an. Sie können Dich mit Informationen versorgen, bei Problemen direkt vor Ort vermitteln und Unterstützung, zum Beispiel durch die SES-Ausbildungsbegleiter der Initiative VerA, organisieren.



Beginn der Ausbildung

Bevor Du mit einer Ausbildung starten kannst, geht es darum die Rahmenbedingungen zu klären.

 

Tipps für neue Lehrlinge text

Was ist wichtig zum Ausbildungsstart und wie verhält man sich im neuen Arbeitsalltag?

 

Teilzeitausbildung text

Beginnt die Ausbildung mit einer einjährigen Berufsfachschule oder startest Du gleich mit der dualen Ausbildung? Oder soll die Ausbildung vielleicht sogar in Teilzeit stattfinden?





Während der Ausbildung

 

Rechtliches text

Alle Fragen rund um Deine Ausbildung von A wie Ausbildungsvertrag über B wie Berichtsheft bis Z wie Zwischenprüfung werden in unserem ABC der Ausbildung beantwortet.

 

Überbetriebliche Ausbildung (ÜBA) text

Das ist der Teil der praktischen Berufsausbildung, der außerhalb der Betriebe stattfindet und deshalb „überbetrieblich“ genannt wird.

 

Arbeitsschutz text

Das Fehlen der nötigen Erfahrung ist eine der häufigsten Ursachen für Arbeitsunfälle. Junge Menschen im Alter unter 25 Jahren sind statistisch betrachtet annähernd doppelt so häufig in Arbeitsunfälle verwickelt wie Ältere. So lassen sie sich vermeiden ...

 

Berichtsheft text

Das Berichtsheft begleitet Dich von Anfang bis Ende Deiner Ausbildung und sollte zur täglichen Arbeit dazugehören.

 

Ausland text

Nicht nur während des Studiums gibt es Möglichkeiten, zum Lernen ins Ausland zu gehen. Auch während einer Berufsausbildung kannst Du über den Tellerrand blicken.



Gegen Ende der Ausbildung

 

Prüfungsvorbereitung text

Alle wichtigen Informationen, um Dich gezielt auf Deine Prüfung vorzubereiten.

 

Prüfung text

Es gibt je nach Ausbildungsberuf unterschiedliche Prüfungsformen im Handwerk.

 

Karriere text

Im Handwerk ist nach der Ausbildung noch lange nicht Schluss, sondern die Ausbildung ist das Fundament für eine Vielzahl an Möglichkeiten.



Noch Fragen offen?

Kein Problem! Denn das Team Ausbildung hilft Dir natürlich gerne persönlich weiter: am Telefon, per E-Mail oder in einer Video-Sitzung.

Gruppenfoto der Ausbildungsberater und -begleiter der Handwerkskammer Konstanz
Handwerkskammer Konstanz

 Fachbereich Ausbildung und Prüfung