Meister-Power
Shutterstock.com_Montage steeeg GmbH

Meister-Power: Schülerwettbewerb startet wieder

Landesweit winken den Gewinnern Sachpreise im Gesamtwert von mehr als 6.000 Euro

In Zeiten von Corona ist es noch schwieriger für Jugendliche zu entscheiden, wohin die berufliche Reise einmal gehen soll. Berufsorientierungstage an Schulen fallen weg und auch Praktika in Unternehmen sind nur bedingt möglich. Die Handwerkskammer Konstanz bietet mit dem Onlineplanspiel „Meisterpower“ eine Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler, die sich auch in Homeschoolingphasen beruflich erproben wollen – und das ganz spielerisch.

In dem Onlineplanspiel „Meisterpower“ schlüpfen Schülerinnen und Schüler in die Rolle einer Chefin oder eines Chefs eines virtuellen Handwerksbetriebs. Sie treffen unternehmerische Entscheidungen, behalten ihre Finanzen im Blick und stehen vor der Herausforderung, innerhalb von drei Spielmonaten ein möglichst gutes Betriebsergebnis zu erreichen.

„Lehrerinnen und Lehrer können den Wettbewerb ganz hervorragend in ihren Online-Unterricht integrieren“, erläutert Maria Grundler von der Handwerkskammer Konstanz. Die Leiterin des Teams Nachwuchswerbung kümmert sich um die Umsetzung der Online-Simulation. „Meisterpower macht Spaß, belebt den Unterricht und bringt den Jugendlichen spielerisch Wissen aus unterschiedlichsten betriebswirtschaftlichen Bereichen und darüber hinaus näher“, sagt sie. Etwa fünf Unterrichtseinheiten seien hierfür nötig. Da das Online-Planspiel mit elf begleitenden Modulen ausgestattet ist, könnten Lehrkräfte das Angebot allerdings auch über einen längeren Zeitraum einsetzen. „Von den Lehrerinnen und Lehrern erhalten wir nach der Durchführung der Simulation stets positive Rückmeldungen“, betont Grundler.

Wer sich vorab ein genaueres Bild vom Online-Planspiel machen will, findet auf der Meisterpower-Plattform auch eine Demoversion.

Preise im Wert von über 6000 Euro zu gewinnen

Teilnehmen können Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 11 aller allgemeinbildenden und beruflichen Schulen. Den erfolgreichsten virtuellen Unternehmen winken dafür Sachpreise in einem Gesamtwert von über 6.000 Euro. Außerdem wird für jede Niveaustufe des Wettbewerbs ein Landessieger Baden-Württemberg gekürt.

Der Wettbewerb kann je nach Wunsch der Klasse im Zeitraum vom 11. Januar 2021 bis 21. Mai 2021 gespielt werden.

Information und Anmeldung

Anmeldungen und Informationen zum Schülerwettbewerb sowie der Lernsoftware Meisterpower gibt es unter hier oder bei Nachwuchswerberin Maria Grundler.

grundler

Maria Grundler

Recht und Bildung
Team Nachwuchswerbung
Teamleitung

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-252
Mobil 0176 16025910
Fax 07531 205-6252
maria.grundler--at--hwk-konstanz.de