logo_seifriz-preis

Transfer Handwerk + Wissenschaft

Seifriz-Preis prämiert innovative Kooperationen - jetzt bewerben!

Alle zwei Jahre zeichnet der Seifriz-Preis, der bundesweite Transferpreis für Innovationen aus Handwerk und Wissenschaft, besonders kreative Produkte, neuartige Verfahren oder clevere Dienstleistungen aus. Ab sofort können sich Meisterinnen und Meister aus dem Handwerk mit ihren Partnerinnen und Partnern aus der Wissenschaft unter dem Motto „Werteschmiede“ bewerben.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können Handwerksbetriebe aus dem gesamten Bundesgebiet, die auch in die Handwerksrolle eingetragen sind und eng mit einem wissenschaftlichen Partner zusammengearbeitet haben. Dabei sollten außerdem die folgenden Kriterien erfüllt sein:

  • Beispielhaftigkeit: Motiviert Ihr Projekt andere Handwerkerinnen und Handwerker, mit der Wissenschaft zusammenzuarbeiten?
  • Neuheit: Ist bei der Kooperation etwas Neues für Ihren Betrieb, Ihre Kunden oder den Markt entstanden?
  • Wirtschaftlicher Erfolg: Erhöht die Innovation die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Betriebs, sind Marktchancen erkennbar?

Bewerbungsschluss ist der 30. November 2021.

Bewerbungsverfahren

  1. Gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Partner bis 30. November 2021 die Bewerbungsunterlagen einreichen auf der Website des Seifriz-Preises. Gerne können Sie schon vorab das Team des Seifriz-Preises oder Ihren Innovationsexperten Jan Benz von der Handwerkskammer Konstanz kontaktieren.
  2. Sie bekommen Rückmeldung vom Team des Seifriz-Preises, das seine Einschätzung abgibt und um eine detailliertere Projektbeschreibung bittet.
  3. Mitte Januar 2022 werden die Nominierungen bekanntgegeben.
  4. Eine Fachjury wählt drei Gewinnerprojekte aus.
  5. Auf Zukunft Handwerk werden die Gewinner im Rahmen einer Gala am 10. März 2022 geehrt.

Vergeben werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 25.000 Euro.

Was ist der Seifriz-Preis?

Der Transferpreis Handwerk + Wissenschaft wird seit über 30 Jahren alle zwei Jahre an innovative Handwerksbetriebe verliehen, die erfolgreich mit der Wissenschaft kooperieren.

Veranstaltet und gefördert wird der bundesweite Preis vom Verlag Holzmann Medien gemeinsam mit der Signal Iduna Gruppe Versicherungen und Finanzen in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftszeitschrift handwerk magazin. Unterstützt wird der Wettbewerb vom Zentralverband des Deutschen Handwerks, dem Baden-Württembergischen Handwerkstag und seinen Mitgliedern, der Steinbeis-Stiftung, dem Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg sowie durch Sponsoren aus der Wirtschaft.

 Weitere Informationen zum Seifriz-Preis

-

Jan Benz

Unternehmensservice
Team Betriebsführung, Innovation, Umwelt
Teamleitung

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-428
Fax 07531 205-6428
jan.benz--at--hwk-konstanz.de