MZ
Management-Zentrum
Bild links: Die künftigen Fachwirtinnen Marketing mit Dozent Joachim Kiefer (Mitte). Bild rechts: Die angehenden Betriebswirte mit Leiterin Katrin Höhn (rechts) beim Kursstart im Management-Zentrum Villingen.

Schritt für Schritt in neue Aufgaben

Start für künftige Betriebswirte und Marketing-Profis am Management-Zentrum

„Auf die Plätze, fertig, los!“ hieß es jetzt für neun angehende Marketing-Profis und elf künftige Betriebswirte. Am Management-Zentrum in Villingen sind sie in berufsbegleitende Weiterbildungen gestartet – und haben damit einen ziemlichen Lernmarathon vor sich.

Zwei Jahre lang steht für die Teilnehmer am Betriebswirte-Kurs jeden Samstag gemeinsames Lernen auf dem Programm. Und auch zwischen den Präsenzveranstaltungen in Villingen ist Ausdauer gefragt: „Nach Feierabend und am Wochenende noch zu lernen, kommt einem gerade jetzt im Sommer schwer vor. Aber zum einen gewöhnt man sich an den Rhythmus und zum anderen kann sich jeder sicher sein: Die Mühe lohnt sich“, versprach Katrin Höhn, Leiterin des Management-Zentrums, bei der Begrüßung.

Davon sind auch die Teilnehmer überzeugt: Ein Metzgermeister, ein Orthopädieschuhtechnikermeister und etliche Kaufleute wollen sich mit dem Abschluss als Betriebswirt persönlich weiterentwickeln und für künftige Führungsaufgaben fit machen. Das zeitlich flexible Unterrichtsmodell, die teils schon aus der Meisterschule bekannten Dozenten und die ausgeprägte Praxisorientierung haben sie dazu bewogen, für den nächsten Karriereschritt das Angebot des Management-Zentrums zu nutzen.

Ebenfalls eine Menge Stoff haben die angehenden Marketing-Expertinnen vor sich. In 427 Unterrichtseinheiten wird es in der Weiterbildung zur Geprüften Fachwirtin Marketing um Markt- und Wettbewerbsanalysen genauso gehen wie um die Entwicklung von Preisstrategien oder um Öffentlichkeitsarbeit. „Das Tolle an diesem Kurs: Alle neun Teilnehmerinnen bewegen sich bereits beruflich in diesem Feld und vertiefen ihr Wissen durch den Kurs gezielt. Es wird also nicht nur in den Vorlesungen, sondern auch in den Pausen viel fachlichen Austausch, gezielte Diskussionen und Problemlösungen geben“, sagt Katrin Höhn. Für zusätzlichen Praxisbezug sorgt gegen Ende eine Projektarbeit über ein selbst gewähltes Thema aus dem Unternehmen. „Beruflicher Alltag und Weiterbildung greifen so optimal ineinander. Das macht den Kurs so wertvoll“, so die MZ-Leiterin.

Das Management-Zentrum ist als Bildungseinrichtung der Handwerkskammer Konstanz auf die berufsbegleitende Qualifizierung von kaufmännischen Fach- und Führungskräften aus allen Branchen, Wirtschaftsbereichen und Betriebsgrößen spezialisiert. Einen Überblick über die Angebote und die Starttermine der nächsten Kurse gibt es unter www.management-hwk.de .

Katrin Höhn

Management-Zentrum Villingen-Schwenningen
Leitung

Sebastian-Kneipp-Straße 60
78048 Villingen-Schwenningen
Tel. 07721 9988-19
Fax 07721 9988-18
katrin.hoehn--at--hwk-konstanz.de