Offen und transparent

Die Finanzzahlen

Dank einer sparsamen und soliden Haushaltspolitik sorgt die Handwerkskammer Konstanz dafür, dass die Mitgliedsbeiträge effektiv eingesetzt werden. Dazu wurde Bürokratie abgebaut und eine schlanke Verwaltung geschaffen.

Der Geschäftszahlen der Handwerkskammer Konstanz werden nach den Bestimmungen des Finanzstatuts erstellt, genehmigt am 10. Februar 2011 vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg. Soweit sich aus dem Finanzstatut nichts anderes ergibt, wurden sinngemäß die Vorschriften des Handelsgesetzbuchs (HGB) sowie die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung beachtet.

Jahresabschluss

Der Jahresabschluss der Handwerkskammer ist in Bilanz und Erfolgsrechnung (Gewinn- und Verlustrechnung) unterteilt. Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

Wirtschaftsplan

Um die Aufgaben der Handwerkskammer zu erfüllen, wird für das kommende Wirtschaftsjahr ein Wirtschafstplan erstellt. So sollen die voraussichtlich benötigten Mittel geplant und bereitsgestellt werden. Der Wirtschaftsplan bildet die Grundlage für die Wirtschaftsführung. Er besteht aus einem Erfolgsplan und einem Finanzplan.