Newsarchiv

 
Florian Hirt war als Jugendbeauftragter für die Imagekampagne des deutschen Handwerks in Berlin.

"Ein sehr offener Austausch"

Florian Hirt als Jugendbeauftragter für die Imagekampagne des deutschen Handwerks in Berlin

Einmal Berlin und zurück: Florian Hirt, Auszubildender der Firma Sauter in Singen, war als Vertreter der Handwerkskammer Konstanz im Zentralverband des Deutschen Handwerks zu Gast.


Die Sieger des Gewinnspiels zum Tag des Handwerks: (v. l.) Julian Gauß mit Kammerpräsident Gotthard Reiner und Yazdan Mohammadi.

Gotthard Reiner besucht Gewinnspielsieger

Social-Media-Aktion zum Tag des Handwerks

Zwei glückliche Sieger und ein strahlender Präsident: Gotthard Reiner hat das Überreichen des Gewinns zur Chefsache gemacht.


Neues Angebot für Schulen: MeisterPOWER

Eine digitale Handwerkssimulation für den Unterricht

Schülerinnen und Schüler schlüpfen in die Rolle eines selbstständigen Handwerkers, erfahren spielerisch Abläufe und Zusammenhänge in einem Unternehmen und erhalten einen realitätsnahen Einblick in die Anforderungen der Berufswelt.


Die Referenten der Veranstaltung "Investitionen meistern": (v.l.) Dennis Schäuble, Betriebsberater bei der Handwerkskammer Konstanz, Tabea Dick, Projektleiterin Förderprogramm Innovationsgutscheine beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und Wolfgang Müller, Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Infothek.

Mit Scouts durch den Förderdschungel

Wie Sie Investitionen durch kluge Förderungen meistern

Innovationsgutscheine, ELR-Programm, WIPANO: Wer sich nach Förderprogrammen für seinen Betrieb umschaut, droht im "Förderdschungel" leicht die Übersicht zu verlieren.


Sie verschafften dem Publikum einen tiefen Einblick in das Thema Betriebsnachfolge: Die Experten von der Handwerkskammer Konstanz und vier Betriebsinhaber, die von ihren eigenen Erfahrungen berichteten. Von links: Betriebsberater Walter Schulz, Unternehmer Franz Rohrer, Sonja Zeiger-Heizmann, Leiterin des Fachbereichs Wirtschaftsförderung und Unternehmensservice der Handwerkskammer Konstanz, Anita Rohrer und ihre Söhne Christian und Matthias, Bäckermeister Daniel Link, Malermeister Dominik Löwe, Unternehmer Thomas Ernst und Betriebsberater Thomas Rieger.

So klappt es mit der Nachfolge

Worauf es bei der Übergabe eines Betriebs ankommt  

Vier Betriebe berichten von ihren Erfahrungen bei der Übergabe und Übernahme eines Handwerksbetriebs.


Mitgliederbefragung

Handwerkskammer wendet sich an Betriebe

Mitgliederbefragung zur Zufriedenheit der Betriebe sowie zum zukünftigen Bedarf der Unternehmen, beispielsweise hinsichtlich der Beratungsleistungen oder der Weiterbildungsangebote.


Wichtige Änderungen in der Schweiz

Ab dem 01.01.2018 gibt es für ausländische Unternehmen einschneidende Änderungen im Schweizer Umsatzsteuerrecht

Umsatzsteuerpflicht ab 100.000 CHF Weltumsatz, Treuhänder in der Schweiz und Bankbürgschaft für Umsatzsteuerschuld


Kleine Hände, große Zukunft!

Kinder erleben Handwerk bei bundesweitem Kita-Wettbewerb hautnah

11.12.17: Bundesweiter Wettbewerb des Handwerks für Kita-Kinder. Kita-Gruppen sind eingeladen, Handwerkern bei einem Betriebsbesuch über die Schultern zu schauen.


Mario Suske, Bernhard Büchner und Benedikt Hellmann aus Tuttlingen (von links) und Robin Funke aus Singen (rechts) haben die Chance auf eine Auslandserfahrung im Rahmen des Programms XChange genutzt.

XChange: Azubis schnuppern Auslandsluft

Der Lehrlingsaustausch begeistert auch Auszubildende aus dem Konstanzer Kammergebiet

Nachwuchshandwerker aus Singen und Tuttlingen haben für rund vier Wochen in Betrieben im Ausland mitgearbeitet. Dabei haben sie jede Menge neuer Erfahrungen gesammelt.


Allrounderinnen unter sich

Treffen der Unternehmerfrauen im Handwerk

Sie sind die Allrounderinnen im Handwerksunternehmen: die Unternehmerfrauen im Handwerk. Rund 30 engagierte Frauen trafen sich nun zum Austausch in der Bildungsakademie in Singen.


Warum Controlling so wichtig ist

Worauf Handwerksbetriebe beim Controlling achten müssen - die besten Tipps vom Profi

Worauf Handwerksbetriebe beim Controlling achten müssen - die besten Tipps vom Profi.


Meisterfeier 2017 - Das Programm im Überblick

"Euer Tag. Eure Zukunft!" - unter diesem Motto steht die diesjährige Meisterfeier

Am 4. November 2017 werden rund 300 junge Handwerkerinnen und Handwerker feierlich in den Meisterstand erhoben.


Zu ihrem Erfolg gratulierten Handwerkskammerpräsident Gotthard Reiner (links) und Kreishandwerksmeister Hansjörg Blender (rechts) den Nachwuchskräften.

240 neue Gesellen starten ins Berufsleben

Mit Schwung in die Zukunft: Bei der Freisprechungsfeier der Kreishandwerkerschaft Westlicher Bodensee haben die Nachwuchshandwerker ihre Gesellenbriefe erhalten

Mehr als 240 neue Handwerksgesellinnen und -gesellen waren im Oktober auf Einladung der Kreishandwerkerschaft Westlicher Bodensee zusammen mit ihren Gästen in die Talwiesenhalle in Rielasingen-Worblingen gekommen. In feierlichem Rahmen wurden sie gemäß der Handwerkstradition ‚freigesprochen‘ und erhielten ihre Gesellenbriefe.


Backen, dekorieren, präsentieren und verkaufen ist ihr Metier. Hinten von links: Manuela Früholz (Kommission Verkäuferinnen), Carmen Kammerer (Kommission Konditoren), Heino Kienle (Kommission Konditoren und Verkäuferinnen), Jeannette Wörner (Konditorin HWK Heilbronn), Johannes Becker (Vorsitzender beide Kommissionen), Miriam Irmler (2. Landessiegerin Konditoren HWK Freiburg), Christine Kuder (1. Landessiegerin Konditoren HWK Reutlingen), Angelina Graf (1. Landessiegerin Verkäuferin HWK Karlsruhe), Christine Siebert (3. Landessiegerin Verkäuferin HWK Mannheim), Melanie Weller (2. Landessiegerin Verkäuferinnen HWK Stuttgart), Wolfram Früholz (stv. Landesinnungsmeister) Vorne von links: Jana Tesch (Konditorin HWK Karlsruhe), Lisa Waßmer (Konditorin HWK Konstanz), Vanessa Schaupp (Konditorin HWK Ulm), Kira Egitsch (3. Landessiegerin Konditoren HWK Stuttgart).

PLW-Landeswettbewerb der Konditoren und Fachverkäuferinnen

Handwerksnachwuchs misst sich in der Bildungsakademie Rottweil

Zucker, Schokolade, Marzipan und Krokant – das waren nur einige der Zutaten, die die Konditorinnen beim diesjährigen Landeswettbewerb des Handwerkernachwuchses zu süßen Kreationen verwandelten.



Sie feierten mit zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft das Erfolgsmodell BBT: (v.l.) IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez, Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Georg Hiltner, Handwerkskammerpräsident Gotthard Reiner, Moderatorin Katrin-Cécile Ziegler, IHK-Präsident Dieter Teufel, BBT-Leiter Harald Hauptmann, der ehemalige IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Rudolf Kubach sowie der ehemalige Handwerkskammer-Hauptgeschäftsführer Ernst Redl.

BBT feiert 40-jähriges Bestehen

Rund 40.000 Teilnehmer in 40 Jahren, so die stolze Bilanz der Beruflichen Bildungsstätte in Tuttlingen - ein Erfolg, der mit einem Festakt gefeiert wurde

Rund 40.000 Teilnehmer in 40 Jahren, so die stolze Bilanz der Beruflichen Bildungsstätte in Tuttlingen (BBT) – ein Erfolg, der nun in einem Festakt gefeiert wurde.


100 Handwerker besuchen den Testturm in Rottweil vorab

Exklusive Ausblicke: Eine Woche vor der offiziellen Eröffnung haben rund 100 Handwerker aus Baden-Württemberg den Aufzugstestturm von Thyssen-Krupp besichtigt

Bereits eine Woche vor der offiziellen Eröffnung haben rund 100 Handwerker aus Baden-Württemberg den Aufzugstestturm von Thyssen-Krupp-Elevator in Rottweil besucht.


VR-InnovationsPreis Mittelstand 2017

50.000 Euro für pfiffige Ideen

Die baden-württembergischen Volks- und Raiffeisenbanken schreiben in diesem Jahr zum 18. Mal ihren mit insgesamt 50.000 Euro dotierten „VR-InnovationsPreis Mittelstand“ aus.


Schritt für Schritt zum Meisterbrief

Informationsveranstaltung für angehende Meister

04.10.17: Wie mit der richtigen Vorbereitung der Titel zu meistern ist, erfahren Handwerkerinnen und Handwerker bei einem Informationsabend am Mittwoch, 11. Oktober 2017, um 18.30 Uhr in der Bildungsakademie Singen. 


Altersvorsorge im Handwerk: Das müssen Selbständige beachten

Sonja Zeiger-Heizmann, Arbeits- und Sozialrechtsexpertin bei der Handwerkskammer Konstanz, gibt Tipps

Im Interview betont die Expertin, dass ein Standbein nicht ausreicht. Ähnlich wie Arbeitnehmern rät sie deshalb auch Selbständigen zu einem Drei-Säulen-Modell.


Rund 400 Teilnehmer aus ganz Deutschland tauschten sich beim 18. Christiani Ausbildertag in der Bildungsakademie Singen über Praxisfragen aus dem Ausbilder-Alltag aus. Susann Hillan (rechts), Ausbildungsberaterin bei der Handwerkskammer Konstanz, moderierte das Forum ¿Willkommenskultur: Begrüßungskultur 2030 - Betriebe (er)werben Azubis¿.

Die Prüflinge der diesjährigen Zimmerer-Gesellenprüfung an der Zeppelin-Gewerbeschule in Konstanz stehen für ein sehr interessantes und gut bezahltes Handwerk. Die Beispiele aus den Gesellenstücken und ein Stück der Prüfungs-Arbeitsprobe zeigen nur einen Teil des vielseitigen Berufs.

Konstanzer Zimmerer freuen sich über 20 neue Gesellen

Nachwuchshandwerker haben Prüfungen gemeistert

Mit Stolz können sie jetzt ihre Kluft tragen: 20 junge Zimmerer sind zur Gesellenprüfung in der Konstanzer Zeppelin-Gewerbeschule angetreten und haben in Theorie und Praxis bestanden.


Strukturumfrage im Handwerk

Nehmen Sie jetzt teil!

Noch bis zum 20.10.2017 sind Handwerksunternehmen aufgerufen, sich an der bundesweiten "Strukturumfrage im Handwerk" zu beteiligen.


Soka-Bau: Soloselbständige müssen keine Mindestbeiträge mehr zahlen

Soka-Bau zahlt Kosten für Ausbildungsumlage zurück, da Soloselbständige nicht als Arbeitgeber gelten

Soloselbständige im Baugewerbe können aufatmen: Nachdem das Bundesarbeitsgericht in einem Urteil klargestellt hat, dass sie nicht als Arbeitgeber gelten, müssen sie auch keine Ausbildungskostenumlage an die Soka-Bau bezahlen.


Abwärme vermeiden oder nutzen

KfW gibt Zuschüsse

Seit 1. September 2017 bietet die Kreditanstalt für Wiederaufbau das Energieeffizienzprogramm Abwärme an.



Neue Fachbetriebspflicht für Ölheizungen

Fachbetriebspflicht auf Anlagen ab 1.000 Liter Heizöl erweitert

„Verordnung des Umweltministeriums über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen und über Fachbetriebe“ (VAwS) abgelöst.


Für den 1. Innungssieger der 114 neuen KFZ-Mechatroniker aus den Landkreisen Konstanz, Schwarzwald-Baar und Hochrhein Christian Hägele gab es eine Urkunde sowie ein Geldpräsent der KFZ-Innung. Mit ihm freuten sich Innungsgeschäftsführer Harald Liehner (links) und Ausbilder Rudolf Ströhle vom Autohaus Ströhle in Volkertshausen.

Staub am Bau

BG Bau fördert Maßnahmen zur Staubminderung

Bei Arbeiten am Bau entstehende Stäube stellen eine erhebliche Gefahr für die Gesundheit der Beschäftigten dar.  Die BG Bau fördert jetzt staubmindernde Technologien.


Förderung für Einbruchschutz beantragen - so geht's

Erfahren Sie alles Wissenswerte für Handwerksbetriebe

Die Kreditanstalt für Wiederaufbaub bezuschusst Maßnahmen im Bereich Einbruchschutz mit zehn Prozent der förderfähigen Kosten. Förderanträge können ab  einer Investitionshöhe von 500 Euro gestellt werden.


Personal- und Strategieoffensive Handwerk 2025 vorgestellt

Maßnahmen starten im Herbst

Ministerin Hoffmeister-Kraut: "Mit den gemeinsam entwickelten Maßnahmenpaketen werden wir das Handwerk im Land bei der Fachkräftesicherung, der Strategieorientierung und der Digitalisierung entscheidend unterstützen können."



Ausschreibungen

Arbeitsagentur Rottweil zieht zurück in die Marxstraße

Die Arbeitsagentur Rottweil will nach internen Umstrukturierungen zurück an ihren früheren Wirkungsort in die Marxstraße ziehen.


Unterkünfte für Meisterschüler gesucht

Bildungsakademien Rottweil, Singen und Waldshut vermitteln

Die Bildungsakademie führt ein nicht-öffentliches Wohnungsverzeichnis ausschließlich für ihre Meisterschüler, in das Vermieter ihre Angebote kostenfrei eintragen lassen können. 


Startklar - erfolgreich in die Ausbildung!

Melden Sie Ihre neuen Azubis jetzt für die Workshops an

Wir wollen Ihren neuen Auszubildenden mit diesem Workshop einen guten, motivierenden Start in die Ausbildung ermöglichen.



Gemeinsame Maßarbeit: Im Praktikum lohnt sich der genaue Blick auf die Aufgaben, die zu einem Beruf gehören. Aber auch das gegenseitige Kennenlernen sollte nicht zu kurz kommen.

Verstärkung in Sicht

Schon elf Prozent mehr Lehrverträge

Kurz vor den Sommerferien stehen die Zeichen fürs neue Ausbildungsjahr so gut wie lange nicht mehr. Bis Ende Juni haben Betriebe aus dem Kammerbezirk Konstanz bereits 961 neue Lehrverträge abgeschlossen.


Der Dienstwagen von Sandra Wieland halbiert die Pendelzeiten der 18-Jährigen. Jeden Tag nutzt sie ihn, um von Hemmenhofen nach Singen in die Bäckerei Künz zu fahren.

Eigener Dienstwagen für angehende Konditorin

Bäckerei Künz erleichtert engagierter Auszubildender den Weg zur Arbeit

Weil sie in der Backstube mit viel Fleiß und Begeisterung punktet, fährt Sandra Wieland seit Anfang Juli mit einem neuen Kleinwagen in die Backstube.


"Erfolgreich auf Messen", wie das Motto des Abends in der Bildungsakademie Singen lautete, ist Gabriele Hanisch von Handwerk International schon seit 25 Jahren. In der Reihe "Erfolg durch Strategie" gab sie ihre Erfahrungen weiter.

Erfolgreich auf Messen

Mehr als nur ein Riesenrummel

Lesen Sie hier die besten Tipps für Handwerksbetriebe auf einen Blick.


Wie das Handwerk WhatsApp effektiv nutzen kann

Handwerkskammer lädt zu kostenlosem Webinar über WhatsApp am Bau ein

Michael Elbs zeigt den Teilnehmer, wie sie WhatsApp nutzen können, um mit Kunden zu kommunizieren, Mitarbeiter zu koordinieren und auch Marketingstrategien umzusetzen.


30 Schüler der Hohentwiel-Gewerbeschule freuen sich über ihr Werk: Karin Marxer von der Bildungsakademie Singen übergibt die große Metalluhr an Schulleiter Stefan Fehrenbach.

Flüchtlinge fertigen Uhr mit verschiedenen Zeitzonen

Karin Marxer von der Bildungsakademie übergibt Uhr an die Hohentwiel-Gewerbeschule

Das Handwerk nicht nur kennenlernen, sondern erleben – während ihrer Berufsorientierung haben Flüchtlinge gezeigt, dass das an der Bildungsakademie Singen möglich ist.


Bäckermeister Eric Stadelhofer und Brotprüfer Karl-Ernst Schmalz (von links) vom Deutschen Brotinstitut stellen die Brote von Bäckern aus der Region auf den Prüfstand.

Brotprüfung an der Bildungsakademie Singen

App zeigt Kunden den Weg zum besten Brot in ihrer Umgebung

Wer backt das beste Brot in der Region? Das herauszufinden ist Aufgabe von Brotprüfer Karl-Ernst Schmalz vom Deutschen Brotinstitut.



Gute Geschäfte im grünen Bereich: Beim Infoabend in Villingen-Schwenningen zeigte Udo Brückner von Creditreform die Verschuldungssituation in der Region auf und gab Tipps für den den Umgang mit schlechten Zahlern.

Wie sich Betriebe vor Forderungsausfällen schützen können

Finanzen im Griff

05.07.2017: Erwischt hat es vermutlich schon jeden Handwerker: Da hat man sich mit Elan ans Werk gemacht, der Auftrag ist abgeschlossen – und dann zahlt der Kunde einfach nicht. Wie man sich vor solchen Zahlungsausfällen schützt, war Thema der Veranstaltung in Villingen-Schwenningen.


Die Kandidaten aus dem Landkreis Konstanz

Das Handwerk braucht auch in Zukunft qualifizierte Fachkräfte. Wie kann aus Sicht der Direktkandidaten die Gleichwertigkeit der beruflichen und der akademischen Bildung gefördert werden?


Berufsbildungsreport 2016

Aktuelle Entwicklungen im Kammergebiet Konstanz

Das Handwerk im Kammerbezirk Konstanz blickt auf ein äußerst erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Aufgrund der guten Auftragslage ist der Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern nach wie vor groß.


Simone Grzanowski, Projektmitarbeiterin der Handwerkskammer Konstanz, erstellt digitale Inhalte für die Lernplattform Ilias. Auf diese können Meisterschüler jederzeit von ihrem Smartphone aus zugreifen.

Betriebe müssen sich auf e-Vergabe einstellen

Öffentliche Ausschreibungen wandern zunehmend ins Internet - wie sich Handwerksbetriebe für die elektronische Vergabe wappnen

Öffentliche Ausschreibungen werden immer häufiger auf Online-Vergabeportalen erscheinen statt in der Tageszeitung. Und das ist nur der erste Schritt bei der Digitalisierung des Vergabewesens.


Warum Sie Online-Bewertungen nicht ignorieren können

Fünf Tipps, wie Sie am besten mit Meinungen auf Internet-Portalen umgehen

Wer einen Schreiner oder Elektriker sucht, findet ihn am bequemsten im Internet. Denn potenzielle Kunden können sich heute dank Internet-Portalen Handwerker mitsamt Bewertungen und Preisvergleichen einfach auf den Bildschirm holen.


Sonne pur in der HandWerkStadt

Vierte Handwerkswoche zum Konziljubiläum - erfolgreicher Abendmarkt mit Auktion

14 Aussteller haben dieses Jahr viele Besucher der HandWerkStadt an der Konstanzer Hafenmole in ihren lebendigen Werkstätten begeistert.


Workshop Interkulturelle Kompetenz

Lernen Sie den Umgang mit interkulturell bedingten Problemen im Arbeitsalltag

Wir wollen Ihnen vermitteln, was interkulturelle Kompetenz bedeutet und Ihnen praktische Tipps für die Zusammenarbeit unterschiedlicher Kulturen im Betrieb an die Hand geben.


In der Werkstatt der Bildungsakademie Singen bereitet sich Regina Oberhofer auf ihre Metallbau-Meisterprüfung vor. Schweißen macht ihr besonders viel Spaß, deswegen will sie nach dem Meisterbrief auch die Weiterbildung zur Schweißfachfrau absolvieren.

"Im Handwerk findet jeder seinen Weg"

Interview mit Regina Oberhofer

Feinwerkmechanikerin Regina Oberhofer verrät, wie Betriebe gezielt Frauen werben können und warum das Handwerk spannende Perspektiven bietet.


Werben Sie auf Linienbussen um Auszubildende!

Handwerksbetriebe erhalten rabattierte Preise

Sie wollen längerfristig auf sich als kompetenten Ausbildungsbetrieb aufmerksam machen? Vielleicht wäre Buswerbung dafür der geeignete Rahmen. Denn Werbung an Bussen und Bahnen zählt zu den effektivsten Außenwerbemitteln.


Wer sind die schönsten Handwerker im ganzen Land?

Attraktive Handwerker für Wahl zu Miss und Mister Handwerk gesucht

Das Deutsche Handwerksblatt sucht wieder gemeinsam mit seinen Partnern, der Signal Iduna und der IKK classic, attraktive Handwerkerinnen und Handwerker, die sich und ihren Beruf vor der Kamera präsentieren möchten.


Strahlende Gesichter beim Malermeistertag: Handwerkskammer-Präsident Gotthard Reiner (3. v.r.) und Lehrmeister Egon Lobmüller (rechts) gratulierten den zehn angehenden Meistern zum Bestehen ihrer praktischen Prüfung.

Malermeister feiern Abschluss ihrer praktischen Prüfung

Beim Malermeistertag in der Bildungsakademie Waldshut werden Meisterstücke ausgestellt

Sie haben ihre Familien und Freunde eingeladen, und auch der Präsident  der Handwerkskammer ist vor Ort. Denn an diesem Tag werden die Meisterstücke der Maler in der Bildungsakademie ausgestellt.


Sägen und Hämmern: Beim Girls'Day in Konstanz haben Schülerinnen das Handwerk kennengelernt.

Hammer statt Bleistift

Handwerkskammer weckt beim Girls` Day das Interesse an Handwerksberufen

Vom Himmel ist noch kein Meister gefallen. Diese Bestätigung bekamen die interessierten Mädchen beim Girls‘ Day von und mit der Handwerkskammer Konstanz in Zusammenarbeit mit der Dachdecker-Innung in der Konstanzer Theodor-Heuss-Schule. Die Schülerinnen hatten Spaß daran, mehr über den Beruf des Dachdeckers zu erfahren.


Gotthard Reiner (Präsident der Handwerkskammer Konstanz), Dorothee Eisenlohr (Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg), Thomas Büchle (Bäckerei Büchle), Armin Schumacher (Kreishandwerksmeister) und Karsten Frech (Bürgermeister-Stellvertreter Spaichingen) feiern die Auszeichnung der Bäckerei Büchle zum Unternehmen des Monats(v.l.).

Fotowettbewerb: Hand-WER? Wer macht's eigentlich?

Handwerkskammer startet spannenden Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler

Ihr seid Schülerinnen und Schüler einer Klasse 7 oder 8, habt Lust an unserem Wettbewerb teilzunehmen und nebenbei noch eure Klassenkasse aufzupäppeln? Na dann los!