Strategie gewinnt
Nutthaseth Van/Shutterstock.com

Mitarbeiterbindung mit Methode

Shopfloor-Management verbessert die Kommunikation im Betrieb und ermöglicht effiziente Prozessoptimierung. Mehr dazu in der nächsten Veranstaltung der Reihe "Strategie gewinnt"

Was braucht man, um sein Team auf Vordermann zu bringen? Einfach jeden Tag eine Viertelstunde Zeit – und den Besuch der nächsten Veranstaltung aus der Reihe „Strategie gewinnt“ der Handwerkskammer Konstanz. "Mitarbeiterbindung mit Methode" heißt es am Donnerstag, 14. November, in der Bildungsakademie Singen und am Donnerstag, 21. November, in der Bildungsakademie Rottweil. Professor Maximilian Wolf, Experte für Unternehmensführung und Personal an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen, stellt die Shopfloor-Methode vor und damit eines der besten Instrumente für eine dauerhaft gute Zusammenarbeit.

Das Geheimnis: tägliche Besprechungen, die direkt in der Werkstatt oder auf der Baustelle stattfinden, nicht länger als 15 Minuten dauern und nach strikten Regeln ablaufen. Die Ergebnisse werden auf einer Besprechungstafel festgehalten - und schon ist das gesamte Team nicht nur informiert, sondern eingebunden und kann entsprechend eigenständig und motiviert an die Arbeit gehen. "Shopfloor-Management bringt Personalbindung und Prozessoptimierung zusammen und ist damit eines der effizientesten Werkzeuge der Unternehmensführung überhaupt", sagt Fabienne Gehrig, Personalberaterin bei der Handwerkskammer Konstanz. Sie hat die Methode, die man sonst eher aus großen Wirtschaftskonzernen kennt, im Handwerk getestet und berichtet bei "Strategie gewinnt" zusammen mit dem Pilotbetrieb über die Erfahrungen.

Beginn der Veranstaltung ist jeweils um 18.30 Uhr. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

 Weitere Informationen und Anmeldung: www.hwk-konstanz.de/strategie

herrmann

Constanze Herrmann

Unternehmensservice
Teamassistenz

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-376
Fax 07531 205-6376
constanze.herrmann--at--hwk-konstanz.de