ausbildung 2019
antb/Shutterstock.com

"Mit Stärken werben"

Workshop zur Nachwuchswerbung und Fachkräftesicherung

Der Ausbildungsmarkt hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Denn heute sind es nicht mehr die Jugendlichen, die sich bei den Betrieben bewerben, sondern eher umgekehrt: Betriebe müssen um geeignete Kandidaten werben und Jugendliche für eine Ausbildung im Unternehmen begeistern. Das gilt auch für Mitarbeiter, die man finden und möglichst langfristig halten will.

„Mit Stärken werben“ heißt es deshalb bei einem Workshop der Handwerkskammer Konstanz. Nachwuchswerberin Maria Grundler und Personalberaterin Fabienne Gehrig zeigen, wie Unternehmen als gute Ausbildungsbetriebe und attraktive Arbeitgeber auf sich aufmerksam machen und bei den Handwerkern der Zukunft und bei qualifizierten Fachkräften punkten können.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 20. Februar, in der Beruflichen Bildungsstätte Tuttlingen und am Mittwoch, 27. März, in der Bildungsakademie Waldshut statt. Beginn ist jeweils um 18 Uhr. Für Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Konstanz ist die Teilnahme kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.hwk-konstanz.de/ausbildung2019 oder bei Gabriele Wolfen.

wolfen

Gabriele Wolfen

Bildung und Ausbildungsberatung
Teamassistenz

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-427
Fax 07531 205-6427
gabriele.wolfen--at--hwk-konstanz.de