innovation3_pixabay
pixabay

Innovationspreis Mittelstand

50.000 Euro für gute Ideen

Die baden-württembergischen Volks- und Raiffeisenbanken schreiben in diesem Jahr zum 19. Mal ihren mit insgesamt 50.000 Euro dotierten „VR-InnovationsPreis Mittelstand“ aus. Unternehmerinnen und Unternehmer mit neuen Ideen, Produkten oder Dienstleistungen können sich bis zum 31. Oktober um den Preis bewerben. Ausgezeichnet werden technische Innovationen, kreative Marketing-, Vertriebs- oder Dienstleistungskonzepte, originelle Personalkonzepte, vorbildliche Projekte im Bereich der Fortbildung und Mitarbeiterqualifizierung sowie innovative Produkte oder Dienstleistungssysteme.

Teilnahmeberechtigt sind alle mittelständischen Unternehmen einschließlich Selbständige freier Berufe mit Firmensitz in Baden-Württemberg, einem Jahresumsatz bis maximal 100 Mio. Euro und maximal 500 Mitarbeitern sowie Kunden einer baden-württembergischen Volksbank Raiffeisenbank.

Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen können im Internet unter www.vr-innovationspreis.de heruntergeladen oder beim Beauftragten für Innovation und Technologie der Handwerkskammer Konstanz, Jan Benz, angefordert werden. Unter www.vr-innovationspreis.de/bewerben ist auch eine Online-Bewerbung möglich.

-

Jan Benz

Wirtschaftsförderung und Unternehmensservice
Beauftragter für Innovation und Technologie

Webersteig 3
78462 Konstanz