Klempner
Handwerkskammer Konstanz
Meisterstück geglückt: (v. l.) Julian Emmert, Sebastian Deiringer, Lukas Habazettl, Jonathan Jung, Nicolas Berger, Matthias Egger, Denis Schmerler, Bastian Luibrand, Florian Hofmann, Moritz Hertnagel.

In 40 Stunden zum Meisterstück

Neue Klempnermeister an der Bildungsakademie Singen

Dachmodelle mit blinkenden Lichtern, Wappen oder einem Blumentopf: Um ein Meisterstück zu fertigen, braucht es nicht nur Können, sondern auch Kreativität. Zehn Klempner haben nun an der Bildungsakademie Singen diese Meisterleistung vollbracht und die Prüfung bestanden.

 „Gerade bei dem Dachmodell ist mit einem beschichteten Aluminiumblech, aus meiner Sicht, ein schwieriges Material verwendet worden. Es ist sehr leicht zu verkratzen und reißt auch leicht. Aber die Prüflinge haben größtenteils gute Ergebnisse erzielt“, so der Prüfungsvorsitzende der Meisterprüfungskommission Jürgen Pietrek.

Neun frischgekürte Meister

 Eine Woche hatten die Prüflinge Zeit, ihr Meisterstück zu fertigen. Nicht viel, für die geforderte Leistung. „Ich bin erleichtert, dass ich es mit dem enormen Zeitdruck geschafft habe. Da fällt einem ein Stein vom Herzen“, erzählt Prüfling Florian Hofmann.

Bei neun der Kursteilnehmer des Meistervorbereitungskurses Teil I und II ist die Erleichterung besonders groß. Sie hatten bereits zuvor den geforderten kaufmännischen und pädagogischen Teil der Meisterprüfung erfolgreich absolviert und können sich nun Meister nennen.

Der nächste Meisterkurs Klempner Teil I und II in Vollzeit startet am 13. Januar 2020. Ansprechpartnerin für Meisterkurse ist Stefanie Ende.



ende

Stefanie Ende

Bildungsmanagement
Meisterschulen Bildungsakademie

Lange Straße 20
78224 Singen
Tel. 07731 83277-589
Fax 07531 205-6589
stefanie.ende--at--hwk-konstanz.de