Hack the craftmen's quests: am 18.09.2020 und am 29.01.2021 in Heilbronn.
Ferdinand-Steinbeis-Institut
Das Handwerk auf das nächste Level heben: am 18.09.2020 und am 29.01.2021 in Heilbronn

Hack the Craftmen's Quests: Gemeinsam für die digitale Transformation im Handwerk

Virtuelle Veranstaltung am 29. Januar

Mehr als 1 Million Handwerksbetriebe suchen deutschlandweit nach Wegen, die digitale Transformation zu meistern. Ferdinand-Steinbeis-Institut und Campus Founders wollen mit der Veranstaltung „Hack the Craftmen’s Quests“ dabei helfen. Gemeinsam mit Handwerksbetrieben und Handwerkorganisationen haben sie bereits vier herausfordernde Themenfelder („Quests“) des Handwerks identifiziert.

Die vier Craftmen’s Quests

  1. Daten erfassen und für KI vorbereiten
  2. Fachkräftemangel durch Effizienz und schnelle Quereinstiege meistern
  3. Branchenübergreifende Kollaboration digital koordinieren
  4. Digitale Kundenberatung realisieren

Die Veranstalter sind davon überzeugt, dass diese Herausforderungen durch Zusammenarbeit gemeistert werden können. Deshalb stellen sich am 29. Januar 2021 in einer virtuellen Nachmittagsveranstaltung Startups und Technologieunternehmen vor, die Lösungen für die genannten Themenfelder anbieten. Anschließend können die Teilnehmenden direkt miteinander in Kontakt treten und sich über konkrete Anwendungen austauschen.

Sie finden sich in einer der Quests wieder und wollen mögliche Partner kennenlernen?
Dann melden Sie sich direkt hier an.

 Weitere Informationen zur Veranstaltung