Großer Erfolg für das Handwerk

Reiner zur möglichen Wiedereinführung des Meistertitels in zulassungsfreien Gewerken

Der Bundesrat hat sich für die Wiedereinführung der Meisterpflicht ausgesprochen – und zwar in den Gewerken, bei denen das verfassungsrechtlich und europarechtskonform möglich ist.

Für Handwerkskammerpräsident Gotthard Reiner ist das ein großer Erfolg für das Handwerk und seine Organisationen: „Wir haben alle an einem Strang gezogen: die interessierten Fachverbände, Kammern, Landesorganisationen, der Zentralverband. Viele Gewerke erwarten sich durch eine Wiedereinführung der Meisterpflicht einen Rückgang von illegaler Beschäftigung und eine deutliche Qualitätssteigerung der Produkte und Dienstleistungen. Unsere starke Organisation zahlt sich aus – die Stimme des Handwerks findet Gehör. Wir müssen auch zukünftig kontinuierlich und kompetent mit der Politik ins Gespräch gehen, um sinnvolle Lösungen für das zu finden, was uns im Handwerkeralltag umtreibt“, so Reiner. Aktuell seien dies beispielsweise Themen wie Meisterprämie, Bürokratieabbau oder Steuerererleichterungen.

Handwerkskammerpräsident Gotthard Reiner
Handwerkskammerpräsident Gotthard Reiner