amh-online.de

Gesetzlich verknüpft

Der schnelle Weg zum Lehrvertrag

Mit ein paar Klicks zum neuen Lehrling? Ganz so einfach ist es in Zeiten des Nachwuchsmangels leider nicht. Aber wenn Sie einen geeigneten Kandidaten haben, kann es ganz schnell gehen: Sie können den Lehrvertrag entweder direkt online erstellen oder einfach einen Antrag bei uns einreichen. Wir erledigen dann die Eintragung in die Lehrlingsrolle und sind während der gesamten Ausbildungszeit bis hin zur Gesellen- oder Abschlussprüfung als Ansprechpartner für Sie da.

Das gilt natürlich auch, falls es mit der Ausbildung etwas länger dauern oder sogar noch schneller gehen soll. Denn unter bestimmten Voraussetzungen kann die Lehrzeit auch verlängert oder verkürzt werden. Die entsprechenden Anträge finden Sie unten.

Es gibt zwei Wege zum Lehrvertrag

  1. Entweder, Sie geben die benötigten Daten online ein und erhalten in den nächsten Tagen den von uns komplett ausgefüllten Lehrvertrag per Post in dreifacher Ausfertigung. Auf Wunsch schicken wir Ihnen den Lehrvertrag auch per E-Mail und Sie drucken ihn selbst in dreifacher Ausfertigung aus. Dann müssen nur noch alle Vertragspartner unterschreiben und Sie schicken die Formulare zusammen mit eventuell notwendigen Bescheinigungen an uns zurück.

  2. Oder aber, Sie füllen den untenstehenden Online-Antrag auf Eintragung in die Lehrlingsrolle per Hand aus und schicken uns diesen per Post, Fax oder E-Mail zu. Für den Antrag auf Eintragung ist lediglich die Unterschrift des Ausbildenden notwendig. Dann geht es weiter wie oben beschrieben.
  Hier geht's direkt zum Online-Lehrvertrag



Bitte beachten Sie folgende Hinweise

  • Der schriftliche Berufsausbildungsvertrag ist vor Beginn der Berufsausbildung abzuschließen und zur Registrierung bei der Handwerkskammer Konstanz einzureichen.

  • Bitte beachten Sie, dass der Berufsausbildungsvertrag von Ihnen und dem/der Auszubildenden zu unterschreiben ist. Bei minderjährigen Auszubildenden müssen auch die Erziehungsberechtigten unterzeichnen.

  • Ärztliche Bescheinigungen für Jugendliche unter 18 Jahren sind beizufügen. Achtung: Der Arzt muss einen Vordruck nach Paragraf 32 Jugendarbeitsschutzgesetz verwenden.

  • Bei Anrechnung auf die Ausbildungszeit (Berufsfachschule, Vor- bzw. Ausbildung) und Kürzung aufgrund schulischer Vorbildung müssen die entsprechenden Zeugnisse und Unterlagen beigefügt werden.

  • Bitte melden Sie den/die Auszubildende/n bei der zuständigen Berufsschule an.

Bei Fragen helfen wir gerne weiter.

Kathrin Löble

Prüfung
Lehrlingsrolle

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-354
Fax 07531 205-6354
kathrin.loeble--at--hwk-konstanz.de