"Gäubahn-Ausbau wird uns weiterbringen"

HWK-Präsident Gotthard Reiner begrüßt Aufwertung

Dass der Ausbau der Gäubahn zwischen Stuttgart und Singen vom Verkehrsausschuss des Bundestages in die höchste Prioritätsstufe des Bundesverkehrswegeplans eingestuft wurde, sorgt auch im Handwerk zwischen Bodensee und Heuberg für große Begeisterung: „Endlich hat man in Berlin verstanden, dass man eine so wirtschaftsstarke Region wie die unsrige nicht auf dem Abstellgleis stehen lassen kann. Wenn der Ausbau jetzt auch noch zügig von statten geht, wird unsere wirtschaftsstarke Region davon enorm profitieren“, sagt Gotthard Reiner, Präsident der Handwerkskammer Konstanz.

Handwerkskammerpräsident Gotthard Reiner
Handwerkskammerpräsident Gotthard Reiner