Erfolg durch Strategie

 
Sehen Chancen, aber auch Nachholbedarf beim Thema BIM: Uwe Rickers (rechts) von der Konstanzer HTWG und Technologieberater Peter Schürmann von der Handwerkskammer Konstanz.

Vernetzt planen, bauen und unterhalten

Bauexperte Uwe Rickers von der HTWG zum Building Information Modeling (BIM)

Uwe Rickers, promovierter Bauingenieur und Professor an der HTWG Konstanz, erläutert, was BIM für Handwerksbetriebe bedeuten kann.


Die Referenten der Veranstaltung "Investitionen meistern": (v.l.) Dennis Schäuble, Betriebsberater bei der Handwerkskammer Konstanz, Tabea Dick, Projektleiterin Förderprogramm Innovationsgutscheine beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg und Wolfgang Müller, Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Infothek.

Mit Scouts durch den Förderdschungel

Wie Sie Investitionen durch kluge Förderungen meistern

Innovationsgutscheine, ELR-Programm, WIPANO: Wer sich nach Förderprogrammen für seinen Betrieb umschaut, droht im "Förderdschungel" leicht die Übersicht zu verlieren.


Sie verschafften dem Publikum einen tiefen Einblick in das Thema Betriebsnachfolge: Die Experten von der Handwerkskammer Konstanz und vier Betriebsinhaber, die von ihren eigenen Erfahrungen berichteten. Von links: Betriebsberater Walter Schulz, Unternehmer Franz Rohrer, Sonja Zeiger-Heizmann, Leiterin des Fachbereichs Wirtschaftsförderung und Unternehmensservice der Handwerkskammer Konstanz, Anita Rohrer und ihre Söhne Christian und Matthias, Bäckermeister Daniel Link, Malermeister Dominik Löwe, Unternehmer Thomas Ernst und Betriebsberater Thomas Rieger.

So klappt es mit der Nachfolge

Worauf es bei der Übergabe eines Betriebs ankommt  

Vier Betriebe berichten von ihren Erfahrungen bei der Übergabe und Übernahme eines Handwerksbetriebs.


Warum Controlling so wichtig ist

Worauf Handwerksbetriebe beim Controlling achten müssen - die besten Tipps vom Profi

Worauf Handwerksbetriebe beim Controlling achten müssen - die besten Tipps vom Profi.


Dr. Volker Kienzlen von der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg zeigte nicht nur die Marktchancen der Energiewende für Handwerker auf, sondern malte mit Zahlen zu Energieverbrauch und Ressourcen auch das große Bild.

Schwung für die Energiewende

Wie Handwerker ihre Kunden zu Klimaschützern machen und Energiekosten senken

Mit diesen Tipps können Handwerker die Energiewende als Auftragsbringer nutzen.


"Erfolgreich auf Messen", wie das Motto des Abends in der Bildungsakademie Singen lautete, ist Gabriele Hanisch von Handwerk International schon seit 25 Jahren. In der Reihe "Erfolg durch Strategie" gab sie ihre Erfahrungen weiter.

Erfolgreich auf Messen

Mehr als nur ein Riesenrummel

Lesen Sie hier die besten Tipps für Handwerksbetriebe auf einen Blick.


Gute Geschäfte im grünen Bereich: Beim Infoabend in Villingen-Schwenningen zeigte Udo Brückner von Creditreform die Verschuldungssituation in der Region auf und gab Tipps für den den Umgang mit schlechten Zahlern.

Wie sich Betriebe vor Forderungsausfällen schützen können

Finanzen im Griff

05.07.2017: Erwischt hat es vermutlich schon jeden Handwerker: Da hat man sich mit Elan ans Werk gemacht, der Auftrag ist abgeschlossen – und dann zahlt der Kunde einfach nicht. Wie man sich vor solchen Zahlungsausfällen schützt, war Thema der Veranstaltung in Villingen-Schwenningen.


"Wenn Sie attraktive Mitarbeiter wollen, müssen Sie Ihr Unternehmen zu einem attraktiven Ort machen." Agentur-Chef Theo Eißler gab den Zuhörern in Singen und Rottweil sieben Ideen für eine motivierende Arbeitsatmosphäre mit auf den Weg.

Sieben Tipps für motivierte Mitarbeiter

Mitarbeiter sind das wichtigste Kapital und zugleich Aushängeschild einer Firma

19.05.2017: Wie Unternehmer die Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter ohne Kosten hoch halten.


Wer seinen Kunden den richtigen Platz bietet, hat mehr von ihnen. Wie das auch digital funktioniert, war Thema bei einer Veranstaltung der Handwerkskammer Konstanz.

Dem König Reverenz erweisen

Ein fester Kundenstamm ist die Grundlage für einen erfolgreichen Handwerksbetrieb

20.04.2017: Kundenpflege ist auch in Zeiten voller Auftragsbücher ein Muss - Tipps dazu gab es in der Reihe "Erfolg durch Strategie"


Er kennt das Geheimnis des Erfolges: Unternehmensberater Harald Joos zeigte, wie man betriebswirtschaftlich das Gleichgewicht behält und weiterkommt.

"Das Geld wird im Büro gemacht"

Auftaktveranstaltung zur Jahresinforeihe "Erfolg durch Strategie"

28.03.2107: Wo stehen Handwerksbetriebe im Moment und wie sollten sie auf die Veränderungen der Megatrends reagieren, die sich schon jetzt abzeichnen? Antworten darauf gab Unternehmensberater Harald Joos bei der Auftaktveranstaltung zur diesjährigen Inforeihe "Erfolg durch Strategie".