Betriebliches Gesundheitsmanagement

Gesundheit ist längst kein Freizeitthema mehr. Als Arbeitgeber haben Sie eine hohe Verantwortung für die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter. Aktive Gesundheitsförderung bringt viele Vorteile: Zum Beispiel verhindern Sie mit einem betrieblichen Gesundheitsmanagement, dass ältere Mitarbeiter gesundheitsbedingt früher aus dem Arbeitsleben ausscheiden. Junge Arbeitnehmer bleiben mit guter Vorbeugung dagegen vor bestimmten Berufskrankheiten verschont. Holen Sie sich zum Beispiel Hilfe von außen. Experten können Bewegungsabläufe besser analysieren und geben Tipps zur richtigen Haltung. Oder bezuschussen Sie, wie die meisten Krankenkasse, bestimmte Programme und Kurse, um Ihre Mitarbeiter zur Bewegung zu animieren.

Die Handwerkskammer Konstanz hat knapp 4000 Mitgliedsbetrieben zum Thema betriebliches Gesundheitsmanagement befragt und die Ergebnisse zusammengefasst.