PLW 2018
Bildungsakademie Rottweil

Beste Azubis gesucht

Leistungswettbewerb des Handwerks (PLW)

Der Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks geht in die nächste Runde. Die besten Junghandwerkerinnen und Junghandwerker messen sich ab September bei „Profis leisten was“ (PLW). Auszubildende, die in ihrer Gesellen- oder Abschlussprüfung eine bestimmte Punktzahl erreichen, werden von der Handwerkskammer dafür eingeladen. Für den diesjährigen Wettbewerb muss die Prüfung zwischen Winter 2018/2019 und Sommer 2019 stattgefunden haben und der Prüfling darf noch keine 28 Jahre alt sein.

Nicht nur für den Lehrling, sondern auch für den Ausbildungsbetrieb ist die Teilnahme am Leistungswettbewerb eine große Chance. Mit einem Kammer-, Landes- oder sogar Bundessieger präsentiert sich der Betrieb bei Kunden und künftigem Nachwuchs als guter Ausbilder. Ausbildungsbetriebe sollten deshalb ihre Lehrlinge auf den Wettbewerb aufmerksam machen. Die Teilnahme bei „Profis leisten was“ (PLW) ist freiwillig und kostenlos. Die erfolgreichsten Teilnehmer erhalten neben Preisen und besten Karriereaussichten die Chance auf ein Stipendium zur beruflichen Weiterbildung.

Bei Fragen hilft Rebecca Isele weiter. Die genauen Richtlinien sind unter www.zdh.de zu finden.



Rebecca Isele

Rebecca Isele

Prüfung
Assistenz der Fachbereichsleitung

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-356
Fax 07531 205-6356
rebecca.isele--at--hwk-konstanz.de