Die angehenden Betriebswirte des Management-Zentrums am Standort Sulz mit Maria Topp aus dem Seminar- und Studienservice sowie MZ-Leiterin Katrin Höhn (hintere Reihe, 2. bzw. 3.v.l.).
Handwerkskammer Konstanz
Die angehenden Betriebswirte des Management-Zentrums am Standort Sulz mit Maria Topp aus dem Seminar- und Studienservice sowie MZ-Leiterin Katrin Höhn (hintere Reihe, 2. bzw. 3.v.l.).

Berufsbegleitend in die Karriere

Kursstart für zehn angehende Betriebswirte am Management-Zentrum

Abends in die Karriere starten? Genau das haben die angehenden Betriebswirte am Management-Zentrum vor: Für die nächsten zweieinhalb Jahre steht bei ihnen berufsbegleitendes Lernen auf dem Programm - und das an jedem Dienstag- und Donnerstagabend. 

Zehn Teilnehmer begannen im Januar am Standort Sulz am Neckar mit der Weiterbildung zum geprüften Betriebswirt und wurden vom Team des Management-Zentrums herzlich begrüßt. „Auf Sie wartet eine anstrengende, aber lohnende Zeit“, versprach Katrin Höhn, die das Management-Zentrum seit Anfang des Jahres leitet. Zusammen mit erfahrenen Dozenten aus Hochschulen und Wirtschaft werden sich die angehenden Führungskräfte bei den abendlichen Präsenzveranstaltungen mit komplexen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen auseinandersetzen und ihr neues Wissen in den anschließenden Selbstlernphasen vertiefen. 

„Wir freuen uns, dass sich unser kaufmännisches Weiterbildungsangebot auch hier in der Region fest etabliert hat“, sagt die Leiterin des Management-Zentrums, das zu den Bildungshäusern der Handwerkskammer Konstanz gehört und 2015 in Sulz am Neckar seinen fünften Standort eröffnet hat. Mitarbeiter renommierter Unternehmen verschiedenster Branchen und Wirtschaftszweige kämen ins Management-Zentrum, um hier die Voraussetzungen für den nächsten Karriereschritt zu schaffen.

Offen steht die Weiterbildung zum Betriebswirt allen Kaufleuten, Meistern und Technikern. Auch wer einen anderen Fortbildungsabschluss mit einschlägigen Qualifikationen und eine mindestens dreijährige Berufspraxis nachweist, kann zugelassen werden. Für die angehenden Betriebswirte in Sulz sprechen viele Gründe für die Weiterbildung, sei es der Wunsch nach einer besseren Position, einer Schlüsselfunktion im Unternehmen oder einer anderen beruflichen Perspektive. Zwei Teilnehmer wollen anschließend noch den Bachelor absolvieren.

Mit der bestandenen Prüfung in der Tasche kann das Bachelor-Studium auf anderthalb Jahre verkürzt und sogar noch ein Master-Abschluss aufgesetzt werden. Beide Studiengänge werden vom Management-Zentrum in Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin berufsbegleitend angeboten.

Der nächste Betriebswirte-Kurs am Standort Sulz am Neckar startet am 14.01.2019. Wer nicht so lange warten will, kann sich aber auch noch für den aktuellen Kurs einschreiben.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.management-hwk.de oder Sie vereinbaren unter Tel. 07721 99 88 77 einen persönlichen Beratungstermin.