3 D Druck_pixabay
pixabay

3D-Druck in der Baubranche

Veranstaltungsreihe von IHK und Handwerkskammer

Digitalisierung und neue Technologien wie der 3D-Druck finden auch in der Baubranche immer mehr Anwendungen. Zusammen fokussieren die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg und die Handwerkskammer Konstanz die additive Fertigung in der Baubranche.

„Angesichts des Arbeitskräftemangels und dem Bedarf an neuen Gebäuden ist die Produktivitätssteigerung eine bedeutende Herausforderung für die gesamte Baubranche“, sagt Michael Löffler, Technologietransfermanager bei der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg. „Die Lösung könnte im 3D-Druck mit Beton liegen. Weltweit wurden in den letzten Jahren bereits Brücken, kleine Häuser und gar Einfamilienhäuser gedruckt. Diese Technologie kann die geforderte Produktivität steigern, bietet völlig neue Einsatzmöglichkeiten und soll in der Serienfertigung günstiger sein, als die bisherige Bauweise“, führte der IHK-Technologietransfermanager fort.

„Während früher viel Personal auf einer Baustelle benötigt wurde, geht der Trend hin zur Vorproduktion in der Fabrik. Hier müssen die Handwerksbetriebe aufpassen, nicht einen Trend zu verschlafen“,  ergänzt Jan Benz, Beauftragter für Innovation und Technologie der Handwerkskammer Konstanz. Nicht nur die Produktivität lässt sich mit dem 3D-Druck im Baugewerbe steigern, sondern auch die Attraktivität bei Fachkräften. „Ein Unternehmen wirkt moderner, wenn es offen für neue Innovationen ist“,  so Benz weiter.

Gemeinsam informieren die beiden Wirtschaftsvertretungen in der Veranstaltungsreihe „3D-Druck in der Baubranche“ über die Möglichkeit, die additive Fertigung in die Produktion miteinzubeziehen. Mit dabei sind nationale sowie internationale Referenten. Unter anderem die PERI Group, die bereits letztes Jahr das erste Einfamilienhaus mit Betondruck in Deutschland fertigstellte. Die Referenten stellen aktuelle Projekte vor, geben Einblicke in die Produktion und nehmen sich im Anschluss Zeit, um Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu beantworten.

Die erste Veranstaltung „Bauen neu gedacht: Eine innovative Technologie revolutioniert die Baubranche“ findet am 31. März 2021 online von 16:00 bis 18:00 Uhr statt.
Weitere Informationen und Anmeldung

Weitere Termine

Radikal innovatives Bauen – 3D-gedruckte Gebäude
16. Juli 2021, 16:00 bis 17:00 Uhr | Weitere Informationen und Anmeldung

3D-Druck von Beton – Potenziale der additiven Fertigung für die Baubranche
26. Oktober 2021, 10:00 bis 11:00 Uhr | Weitere Informationen und Anmeldung

Informationen zur Veranstaltungsreihe erhalten Sie auch von Michael Löffler (IHK), Telefon: 07721 922-206, E-Mail: loeffler@vs.ihk.de oder Jan Benz (s.u.).

Online-Informationen zur Veranstaltungsreihe

-

Jan Benz

Unternehmensservice
Team Betriebsführung, Innovation, Umwelt
Teamleitung

Webersteig 3
78462 Konstanz
Tel. 07531 205-428
Fax 07531 205-6428
jan.benz--at--hwk-konstanz.de